FAQ
© 2017 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Dissertation zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:gbv:18-71038
URL: http://ediss.sub.uni-hamburg.de/volltexte/2014/7103/


Simultanmodelle für die Bilanz-, Erfolgs- und Finanzplanung von Kapitalgesellschaften : eine quantitative Analyse aus rechnungslegungspolitischer Sicht am Beispiel einer kleinen GmbH

Kelsch, Roman

pdf-Format:
 Dokument 1.pdf (2.222 KB) 


Freie Schlagwörter (Deutsch): Simultanmodelle , Bilanzpolitik , Bilanzoptimierung , Erfolgsplanung , Finanzplanung
Basisklassifikation: 85.25 , 85.27 , 85.10
Institut: Wirtschaftswissenschaften
DDC-Sachgruppe: Wirtschaft
Dokumentart: Dissertation
Hauptberichter: Freidank, Carl-Christian (Prof. Dr.)
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 17.12.2014
Erstellungsjahr: 2014
Publikationsdatum: 18.12.2014
Kurzfassung auf Deutsch: Im Rahmen der Dissertation ist ein quantitatives rechnungslegungspolitisches Optimierungsmodell auf der Basis einer integrierten Bilanz-, Erfolgs- und Finanzrechnung unter expliziter Berücksichtigung neuerer relevanter Gesetzesänderungen entwickelt worden, welches vordergründig durch die Unternehmensführung von kleinen und mittleren Unternehmen zur kurz- bis mittelfristigen Unternehmenssteuerung unterstützend eingesetzt werden kann. Der verfolgte Ansatz bietet den Vorteil, dass die zieloptimalen Primär- und Sekundärwirkungen rechnungslegungspolitischer Instrumente auf die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage eines Unternehmens transparent abgebildet und beurteilt werden können, so dass die Entscheidungssicherheit über deren Einsatz wesentlich gestärkt wird.


Zugriffsstatistik

keine Statistikdaten vorhanden
Legende