FAQ
© 2017 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Dissertation zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:gbv:18-81518
URL: http://ediss.sub.uni-hamburg.de/volltexte/2016/8151/


The Law and Finance of Corporate Takeovers in Europe

Das rechtliche Umfeld sowie dessen ökonomische Auswirkungen auf Unternehmensübernahmen in Europa

Momtaz, Paul Peyman

pdf-Format:
 Dokument 1.pdf (3.459 KB) 


Freie Schlagwörter (Deutsch): M&A , Corporate Governance , Unternehmensübernahmen , Übernahmerecht , wettbewerbsrechtliche Fusionskontrolle
Freie Schlagwörter (Englisch): M&A , Law and Finance , Corporate Governance , Takeovers , Merger Control
Basisklassifikation: 85.30
Institut: Wirtschaftswissenschaften
DDC-Sachgruppe: Wirtschaft
Dokumentart: Dissertation
Hauptberichter: Drobetz, Wolfgang (Prof. Dr.)
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 31.10.2016
Erstellungsjahr: 2016
Publikationsdatum: 07.11.2016
Kurzfassung auf Deutsch: In der Dissertation wird das rechtliche Umfeld sowie dessen ökonomische Auswirkungen auf den europäischen Markt für Unternehmensübernahmen, den sog. M&A-Markt, untersucht. Es werden drei inhaltliche Schwerpunkte gesetzt: Zunächst wird analysiert, inwiefern es im und durch den europäischen M&A-Markt zu einer Konvergenz in Corporate-Governance-Standards in Europa kommt. Sodann folgt eine Analyse der "European Takeover Directive" in Hinblick darauf, welchen Einfluss gesetzliche Aktionärsrechte auf die Markteffizienz bei Unternehmensübernahmen haben. Schließlich werden die Effizienzimplikationen von wettbewerbsrechtlicher Fusionskontrolle untersucht.
Kurzfassung auf Englisch: The doctoral thesis examines the law and finance of corporate takeovers in Europe. The focus of the dissertation is three-fold: First, the work analyzes to what extent there is a process of corporate governance convergence in and through the European mergers and acquisitions (M&A) market. Second, it exploits the "European Takeover Directive" to investigate the impact of legal shareholder rights on the market efficiency in corporate takeovers. Finally, it illuminates the efficiency implications of merger control law.

Zugriffsstatistik

keine Statistikdaten vorhanden
Legende