FAQ
© 2017 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute10.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Dissertation zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:gbv:18-87867
URL: http://ediss.sub.uni-hamburg.de/volltexte/2017/8786/


Histomorphologie und Antigenexpression von supra- und infratentoriellen pädiatrischen pilozytischen Astrozytomen

Histomorphology and antigen expression of supra- and infratentorial paediatric pilocytic astrocytoma

Kern, Meike Stefanie

pdf-Format:
 Dokument 1.pdf (4.438 KB) 


Freie Schlagwörter (Deutsch): Pilozytisches Astrozytom , pädiatrisch , Lokalisation , Histomorphologie , Antigenexpression
Freie Schlagwörter (Englisch): pilocytic astrocytoma , paediatric , localisation , histomorphology , antigen expression
Basisklassifikation: 44.35
Institut: Medizin
DDC-Sachgruppe: Medizin, Gesundheit
Dokumentart: Dissertation
Hauptberichter: Hagel, Christian (Prof. Dr.)
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 22.09.2017
Erstellungsjahr: 2017
Publikationsdatum: 02.11.2017
Kurzfassung auf Deutsch: In der vorliegenden Arbeit wurden pilozytische Astrozytome (PA) von 91 pädiatrischen Patienten im Alter von 1-18 Jahren auf die Expression der immunhistochemischen Antigene Matrilin-2, NR2E1 und Pax-3 sowie die für PA typischen histomorphologischen Parameter Endothelproliferate, Gefäßfibrosen, Lymphozyteninfiltrate, Rosenthalfasern, Kalzifikationen, Mitosen, Nekrosen und Pleomorphie untersucht. Die Tumorproben waren in Paraffin eingebettet und stammten aus dem Institut für Neuropathologie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf. Es resultierten lokalisations- und altersabhängige Unterschiede.
Kurzfassung auf Englisch: The aim of the present study was to examine the immunohistochemical expression of matrilin-2, NR2E1, Pax-3 and and the histomorphological parameters endothelial proliferation, vascular hyalinisation, lymphocytic infiltrates, rhosenthal fibers, calcifications, mitoses, necrosis and pleomorphic cells in pilocytic astrocytoma (PA). The cohort comprised a set of 91 PA from paediatric patients (age 1-18 years). The study was performed on paraffin embedded tumour material, which was drawn from the archive of the department of Neuropathology, University Medical Center Hamburg-Eppendorf. Localisation and age dependent differences resulted.

Zugriffsstatistik

keine Statistikdaten vorhanden
Legende