FAQ
© 2015 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Dissertation zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:gbv:18-23797
URL: http://ediss.sub.uni-hamburg.de/volltexte/2005/2379/


Komponenten des cGMP-Systems im Corpus pineale des Menschen

Hauptmann, Peter Hans

pdf-Format:
 Dokument 1.pdf (1.413 KB) 


Freie Schlagwörter (Deutsch): cGMP,NO,CO,Epiphyse
Basisklassifikation: 44.35 , 44.37
Institut: Medizin
DDC-Sachgruppe: Medizin, Gesundheit
Dokumentart: Dissertation
Hauptberichter: Middendorff, Ralf (Prof. Dr.)
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 18.02.2005
Erstellungsjahr: 2004
Publikationsdatum: 09.03.2005
Kurzfassung auf Deutsch: Diverse Voruntersuchungen am Pinealorgan zeigen bei Ratte und Rind einen Einfluss des NO/cGMP-Weges auf die Funktion der Pinealocyten, wo noradrenerge Stimuli neben der Synthese von Melatonin auch zur Anhäufung von NO führen, sowie beim Huhn das Vorhandensein Retina-typischer cGMP-Wege. Studien über die Signalverarbeitung im Pinealorgan des Menschen liegen bisher nicht vor. Somit stellte sich die Frage nach dem Stellenwert des cGMP-Systems beim Menschen. In der vorliegenden Arbeit sollten an der menschlichen Epiphyse Komponenten des cGMP- Signalweges nachgewiesen, lokalisiert und auf ihre funktionelle Aktivität überprüft werden.

Zugriffsstatistik

keine Statistikdaten vorhanden
Legende