FAQ
© 2015 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Dissertation zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:gbv:18-25855
URL: http://ediss.sub.uni-hamburg.de/volltexte/2005/2585/


Der Erwerb der linken Satzperipherie bei Französisch/Deutsch bilingual aufwachsenden Kindern

The Acquisition of the left Periphery in Bilingual French/German First Language Aquisition

Bonnesen, Matthias

pdf-Format:
 Dokument 1.pdf (1.140 KB) 


SWD-Schlagwörter: Spracherwerb , Bilingualismus
Freie Schlagwörter (Deutsch): Erstspracherwerb , Spracherwerb , Bilingualismus , linke Peripherie , generative Syntax , Split-CP , Spracheinflussntax , Split-CP , Subjektklitika
Freie Schlagwörter (Englisch): first language acquisition , bilingualism , generative syntax , Split-CP , language transfer , clitic pronouns
Basisklassifikation: 17.23
Institut: Sprach-, Literatur- und Medienwissenschaften
DDC-Sachgruppe: Sprache, Linguistik
Dokumentart: Dissertation
Hauptberichter: Meisel, Jürgen Michael (Prof. Dr. Dr.)
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 21.01.2005
Erstellungsjahr: 2005
Publikationsdatum: 12.09.2005
Kurzfassung auf Deutsch: In der vorliegenden Dissertation wird der Erwerb der linken Satzperipherie im Deutsch/Französisch bilingualen Erstspracherwerb untersucht. Schwerpunkt der Arbeit ist die Überprüfung der Hypothese von Platzack (2001), nach der die linke Satzperipherie eine anfällige Domäne im bilingualen Spracherwerb sein sollte. Darüber hianaus wird der Spracherwerb auch unabhängig von der Fragestellung des Spracheinflusses analysiert.
Im theoretischen Teil wird eine umfassende Kritik an Rizzis "Split CP" (1997) Ansatz geübt und erklärt, warum seine Analyse nicht für die Datenauswertung zugrunde gelegt wird.
Kurzfassung auf Englisch: In this study I investigate the French/German bilingual language acquisition of the left periphery. The main goal is to verify Platzacks (2001) hypothesis of the vulnerable left periphery according to which language transfer might be detected in the left periphery.

Zugriffsstatistik

keine Statistikdaten vorhanden
Legende