FAQ
© 2015 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Dissertation zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:gbv:18-29530
URL: http://ediss.sub.uni-hamburg.de/volltexte/2006/2953/


Bedeutung von Zytokinen im Aszites und Serum nach Lebertransplantation bei Kindern

Baade, Britta

pdf-Format:
 Dokument 1.pdf (1.445 KB) 


Freie Schlagwörter (Deutsch): Lebertransplantation , Cytokine , Infektion , Abstossungsreaktion , Interleukine
Basisklassifikation: 44.67 , 44.45 , 44.65
Institut: Medizin
DDC-Sachgruppe: Medizin, Gesundheit
Dokumentart: Dissertation
Hauptberichter: Burdelski, Martin (Prof. Dr.)
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 15.06.2004
Erstellungsjahr: 2003
Publikationsdatum: 19.06.2006
Kurzfassung auf Deutsch: Im Rahmen der vorliegenden Arbeit wurden bei Kindern nach Lebertransplantation Serum und Aszites auf die Zytokine IL-1ra, IL-2 sR?, sTNF RII, HGF, IL-10, IL-15 und IL-6 untersucht. Die Zytokinkonzentrationen wurden mit Hilfe der ELISA-Technik (Quantikine, R&D System) quantifiziert. Die untersuchten Zytokine konnten sowohl im Aszites als auch im Serum nachgewiesen werden.
Es zeigte sich in dieser Studie, dass der Verlauf der einzelnen
Zytokinkonzentrationen im Serum und Aszites mit dem Auftreten von
Komplikationen nach LTX in Zusammenhang steht. Das Zytokin IL-1ra stieg im Aszites bereits 48 Stunden vor einer akuten Abstoßung signifikant an, dagegen kam es im Serum nicht zu einem signifikanten Konzentrationsanstieg. Während einer Infektion zeigte sich bei den Zytokinen IL-6 und IL-15 ein signifikanter Konzentrationsanstieg im Vergleich zum Serum.
Zytokine im Serum und Aszites können schon früh auf eine Komplikation
hinweisen. Im Vergleich der Zytokinkonzentration in den ersten fünf Tagen nach LTX fiel bei Patienten mit einer späteren Abstoßung eine niedrigere Konzentration von IL-1ra im Aszites und Serum auf. Bei Patienten mit einer späteren Infektion zeigten sich hohe Konzentrationen von IL-15 im Aszites. Hohe Konzentrationen an sTNF RII, IL-6 und IL-2 sR? in den ersten Tagen nach LTX im Serum und Aszites waren mit einem schlechten Transplantatergebnis assoziiert.
Zusammenfassend konnte gezeigt werden, dass die Messung von Zytokinen im Aszites nach LTX ein früher Parameter für das Auftreten von Komplikationen sein kann. Zur Bestimmung von Zytokinen im Aszites als routinemäßigen Parameter in der Klinik sind weitere Untersuchungen an größeren Patientengruppen notwendig.

Zugriffsstatistik

keine Statistikdaten vorhanden
Legende