FAQ
© 2015 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Dissertation zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:gbv:18-31040
URL: http://ediss.sub.uni-hamburg.de/volltexte/2006/3104/


Intrinsic Object Centred Reference : Employing object structure to define space for memory and language

Intrinsisch objekt-zentrierte Referenz

Eshuis, Hendik Bertil

pdf-Format:
 Dokument 1.pdf (3.374 KB) 


SWD-Schlagwörter: Kognitive Psychologie , Räumliches Gedächtnis , Lokale Präposition , Räumliche Anordnung , Lokalisation , Bezugsystem , Objektorientierung
Freie Schlagwörter (Deutsch): Intrinsisch objekt-zentrierte Referenz , Räumliche Relationen , Objekterkennung
Freie Schlagwörter (Englisch): spatial memory , spatial language , intrinsic object-centred reference , frames of reference , spatial relations
Basisklassifikation: 77.31
Institut: Psychologie
DDC-Sachgruppe: Psychologie
Dokumentart: Dissertation
Hauptberichter: Rhenius, Detlef (Prof. Dr.)
Sprache: Englisch
Tag der mündlichen Prüfung: 30.03.2006
Erstellungsjahr: 2005
Publikationsdatum: 13.11.2006

Zugriffsstatistik

keine Statistikdaten vorhanden
Legende