FAQ
© 2015 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Dissertation zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:gbv:18-37509
URL: http://ediss.sub.uni-hamburg.de/volltexte/2008/3750/


Eigenschaften von Kompositen zum Stumpfaufbau hinsichtlich Verschleiß und Beschleifbarkeit

Sito, Fekry

pdf-Format:
 Dokument 1.pdf (5.055 KB) 


SWD-Schlagwörter: Konservierende Zahnmedizin , Zahnkrone , Komposit <Zahnmedizin> , Aufbau <Zahnmedizin>
Freie Schlagwörter (Deutsch): Kompositen , Stumpfaufbau , Beschleifbarkeit , ACTA-Verschleißmaschine , Fa. Willytec , REM Bilder , Härte , Rauigkeit
Basisklassifikation: 44.96
Institut: Medizin
DDC-Sachgruppe: Medizin, Gesundheit
Dokumentart: Dissertation
Hauptberichter: Platzer, Ursula (Prof. Dr.)
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 19.05.2008
Erstellungsjahr: 2008
Publikationsdatum: 05.08.2008
Kurzfassung auf Deutsch: Es wurde bei diesen Versuchen 16 verschiedene Füllungsmaterialien (2 GPZ, 10 Aufbau- und 4 definitive Komposite) untersucht.
Die Materialien wurden über ACTA- Verschleißmaschine Fa. Willytec untersucht, anschließend wurde Beschleifeigenschaften, Härte und Rauigkeiten gemessen und REM Bilder gemacht.
Bei den Ergebnissen von ACTA-Verschleißmaschine könnte man feststellen, dass die definitive Komposite eine Abtragung von 20-40 µm, GPZ und Aufbaukomposite ca. 60 µm und eine Rauigkeiten ca. 1 µm betrefft.
Bei den Beschleifeigenschaften der Materialien waren die Rauigkeit höher als Verschleiß, die für Kronen retention geeignet.

Zugriffsstatistik

keine Statistikdaten vorhanden
Legende