FAQ
© 2015 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Dissertation zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:gbv:18-56976
URL: http://ediss.sub.uni-hamburg.de/volltexte/2012/5697/


Prävalenz und klinische Signifikanz von NrCAM Expression in humanen Tumortypen

Dancau, Ana-Maria

pdf-Format:
 Dokument 1.pdf (2.576 KB) 


SWD-Schlagwörter: Neuronales Zelladhäsionsmolekül , Immunhistochemie , Speiseröhrenkrebs , Pankreaskarzinom , Zelladhäsionsmolekül
Freie Schlagwörter (Deutsch): NrCAM
Freie Schlagwörter (Englisch): NrCAM, esophageal cancer , pancreatic cancer , cell adhesion molecule , immunohistochemistry
Basisklassifikation: 44.47
Institut: Medizin
DDC-Sachgruppe: Medizin, Gesundheit
Dokumentart: Dissertation
Hauptberichter: Sauter, Guido (Prof. Dr.)
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 13.06.2012
Erstellungsjahr: 2012
Publikationsdatum: 18.07.2012
Kurzfassung auf Deutsch: Aufgrund des Erfolgs von Antikörper-basierenden Therapien gegen membranständige Moleküle, und der damit verbundenen tumorbiologischen Bedeutung von Membranproteinen, wurde NrCAM, ein neuronales Zelladhäsinsprotein, für Validierungsexperimente ausgewählt.
Ziel dieser Arbeit ist es, die Häufigkeit von NrCAM Expression in allen humanen Tumortypen zu vergleichen. Tumortypen, welche in der primären Analyse eine erhöhte immunhistochemisch nachgewiesene Expressionsrate von NrCAM aufwiesen, wurden genauer untersucht, um eine Aussage bezüglich einer etwaigen klinischen und prognostischen Relevanz treffen zu können. Dafür wurden das Ösopahagus- und das Pankreaskarzinom ausgewählt und detailliert untersucht.
Kurzfassung auf Englisch: As the antibody-targeted therapy has been very successful in the past and the tumobiological importance of membrane-based proteins, NrCAM a neural cell adhesion molecule, was chosen for further validation. Aim of this study is to compare the immunohistochemical expression of NrCAM in different human tumor types. Tumors with overexpression were analyzed in terms of prognostic and clinical relevance. The esophageal and the pancreatic carcinoma were chosen for further detailed analysis.

Zugriffsstatistik

keine Statistikdaten vorhanden
Legende