FAQ
© 2015 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Dissertation zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:gbv:18-60661
URL: http://ediss.sub.uni-hamburg.de/volltexte/2013/6066/


Charakterisierung der immunmodulatorischen Funktion von Siglec-E (Sialinsäure-bindendes-Ig-ähnliches-Lektin-E) im Modell der experimentellen Chagas-Krankheit

Heins, Anja

pdf-Format:
 Dokument 1.pdf (4.821 KB) 


Basisklassifikation: 44.44
Institut: Biologie
DDC-Sachgruppe: Medizin, Gesundheit
Dokumentart: Dissertation
Hauptberichter: Bruchhaus, Iris (Prof. Dr.)
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 07.12.2012
Erstellungsjahr: 2013
Publikationsdatum: 22.02.2013
Kurzfassung auf Deutsch: Trypanosoma cruzi (T.cruzi) ist ein einzelliger Parasit, der in Süd- und Mittelamerika die chronische Infektionserkrankung Chagas verursacht. Jährlich sterben mehr als 10.000 Menschen an der Chagas-Krankheit und vermutlich sind über 10 Millionen infiziert (WHO 2010).
In dieser Arbeit wurde die immunregulatorische Funktion von Siglec-E in einer T.cruzi Infektion weiterführend charakterisiert. So wurden zunächst verschiedene T.cruzi Stämme in Hinsicht auf die Silylierung der Parasitenoberfläche untersucht. Zudem wurde der Sialylierungsgrad von Trypanosomen aus einer Zellkultur und aus dem Blut infizierter Mäuse analysiert. Hierbei fiel auf, dass enorme Unterschiede zwischen den einzelnen T.cruzi Isolaten vorlagen.
Kurzfassung auf Englisch: Trypanosoma cruzi (T. cruzi) is a flagellated protozoan parasite that causes the chronic infectious Chagas disease in South and Central America. 2008 over 10.000 people died from Chagas disease and it is estimated that over 10 million are infected (WHO 2010).
The aim of this dissertation was to continuatively characterize the immune regulatory function of Siglec E in a T. cruzi infection. Initially the sialylation of different T. cruzi strains was analyzed. Furthermore the sialylation of trypanosomes out of a cell culture and from infected mice was compared. Interestingly significant differences between the compared T. cruzi isolates were found. Trypanosomes out of a cell culture were poorly or not sialylated whereas parasites which were isolated from infected blood showed a highly sialylated phenotype.

Zugriffsstatistik

keine Statistikdaten vorhanden
Legende