FAQ
© 2015 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Dissertation zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:gbv:18-62670
URL: http://ediss.sub.uni-hamburg.de/volltexte/2013/6267/


In vitro Untersuchungen zur Beeinflussung der Zellproliferation beim kleinzelligen Bronchialkarzinom

Hinz, Marlien Christin

pdf-Format:
 Dokument 1.pdf (1.517 KB) 


SWD-Schlagwörter: Kleinzelliges Bronchialkarzinom , Sildenafil , Indometacin , Meloxicam , Proliferation
Freie Schlagwörter (Deutsch): IBMX , H69 , H82
Freie Schlagwörter (Englisch): SCLC , Sildenafil , Indometacin , IBMX , Meloxicam
Basisklassifikation: 44.81 , 44.34
Institut: Medizin
DDC-Sachgruppe: Medizin, Gesundheit
Dokumentart: Dissertation
Hauptberichter: Schumacher, Udo (Prof. Dr.)
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 01.07.2013
Erstellungsjahr: 2012
Publikationsdatum: 14.08.2013
Kurzfassung auf Deutsch: Das kleinzellige Bronchialkarzinom (SCLC) ist mit etwa 50 000 Neuerkrankungen pro Jahr die dritthäufigste Krebserkrankung in Deutschland. Das SCLC ist durch eine hohe Mitoserate, ein aggressives Wachstum, eine frühzeitige Metastasierung und eine schlechte Prognose mit kurzer medianer Überlebenszeit gekennzeichnet. Wichtig ist daher die Suche neuer Therapieoptionen für das SCLC. In dieser Arbeit wurden die Stoffe Indometacin, Meloxicam, IBMX, Sildenafil und Vardenafil allein, sowie Kombinationen der Medikamente in vitro auf die Zelllinien H69 und H82 des SCLC getestet. Es konnten vielversprechende antiproliferative Effekte verzeichnet werden, wobei die Zelllinie H82 insgesamt sensibler reagierte als die Zelllinie H69. Durch Kombination der Stoffe konnte die Antiproliferation noch gesteigert werden.
In dieser Arbeit wurden erstmals die Stoffe Sildenafil und Vardenafil, sowie die Kombinationen Sildenafil + Indometacin, Sildenafil + Meloxicam und IBMX + Meloxicam auf das SCLC untersucht. Die Ergebnisse dieser Arbeit liefern vielversprechende Ansätze für neue Therapieoptionen des kleinzelligen Bronchialkarzinoms.
Kurzfassung auf Englisch: Small cell lung cancer (SCLC), with about 50,000 new cases per year, is the third most common cancer in Germany. It is characterized by a high mitotic rate, aggressive growth, early metastasis and a poor prognosis with a short median survival time. It is therefore important to search for new treatment options for SCLC. In this work the drugs Indomethacin, Meloxicam, IBMX, Sildenafil and Vardenafil alone, and combinations of these drugs were tested in vitro on cell lines H69 and H82 of SCLC. Promising anti-proliferative effects were listed. The cell line H82 reacted more sensitive than the cell line H69. The anti-proliferation was enhanced by combination of the drugs.
In this work the drugs Sildenafil and Vardenafil and the combinations Sildenafil + Indometacin, Sildenafil + Meloxicam and IBMX +Meloxicam were studied on the SCLC for the first time. The results of this study provide promising approaches for novel therapeutic options of small cell lung cancer.

Zugriffsstatistik

keine Statistikdaten vorhanden
Legende