FAQ
© 2015 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Dissertation zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:gbv:18-64387
URL: http://ediss.sub.uni-hamburg.de/volltexte/2013/6438/


Die operative Behandlung des Akustikusneurinoms über den retrosigmoidalen Zugang : eine retrospektive Analyse mit klinischen Langzeitergebnissen

Abboud, Tammam

pdf-Format:
 Dokument 1.pdf (21.749 KB) 


SWD-Schlagwörter: Akustikustumor
Freie Schlagwörter (Deutsch): Akustikusneurinom , Vestibularis Schwannom , retrosigmoidaler Zugang
Freie Schlagwörter (Englisch): Acoustic neuroma , vestibular schwannoma , retrosigmoid approach
Basisklassifikation: 44.99
Institut: Medizin
DDC-Sachgruppe: Medizin, Gesundheit
Dokumentart: Dissertation
Hauptberichter: Regelsberger, Jan (PD Dr.)
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 14.10.2013
Erstellungsjahr: 2013
Publikationsdatum: 14.11.2013
Kurzfassung auf Deutsch: Das Ziel dieser Arbeit ist es, einen Überblick über das Krankheitsbild „Akustikusneurinom“ zu geben und die aktuellen Behandlungsoptionen, hier insbesondere die operative Entfernung über einen retrosigmoidalen Zugang zu beleuchten.
In einer retrospektiven Studie wurden Patienten nachuntersucht, die zwischen 2000 und 2011 in der Klinik für Neurochirurgie des Universitätsklinikums Hamburg- Eppendorf an einem einseitigen Akustikusneurinom operiert worden sind. Ziel dieser Arbeit war es, die klinischen Langzeitergebnisse der mikrochirurgischen Resektion des Akustikusneurinoms über einen retrosigmoidalen Zugang zu analysieren. Im Fokus der klinischen Untersuchung standen die Hirnnervenfunktionen, insbesondere die vestibuläre, cochleare und faziale Funktion, und hierbei der Frage zu folgen, ob ein Zusammenhang zwischen Alter, Tumorgröße und der postoperativen Funktion der Hirnnerven besteht.
In Ergänzung wurden die subjektiven Beschwerden der Patienten in Hinsicht auf die Lebensqualität der Patienten aufgeführt, die bislang in der Literatur wenig Beachtung gefunden haben, zudem sind auch postoperative Komplikationen, Rezidivrate und weitere Nachbehandlungen in die Studie eingegangen.
Kurzfassung auf Englisch: The aim of this paper is to give a brief overview of the disease \\\"acoustic neuroma\\\" and to illuminate the current treatment options, especially the surgical resection via a retrosigmoid approach.
In a retrospective study, patients were followed up, who were operated on a unilateral acoustic neuroma between 2000-2011 at the Department of Neurosurgery of the University medical center Hamburg-Eppendorf. This study aimed to analyze the long-term clinical results of microsurgical resection of acoustic neuromas via a retrosigmoid approach. Clinical investigation focused on the cranial nerve functions, especially the vestibular, cochlear and facial function, and aimed to find out if there ist a correlation between age, tumour size and postoperative function of the cranial nerves.
In addition, the subjective complaints of the patients were listed in terms of the quality of life, which have found so far little attention in the literature. Also postoperative complications, recurrence rate and further treatments have been included in the study.

Zugriffsstatistik

keine Statistikdaten vorhanden
Legende