FAQ
© 2015 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Dissertation zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:gbv:18-67785
URL: http://ediss.sub.uni-hamburg.de/volltexte/2014/6778/


Motiv Wachstum

Seemann, Beata

pdf-Format:
 Dokument 1.pdf (3.911 KB) 


SWD-Schlagwörter: Musik , Musiktherapie , Kunsttherapie , Motivation , Lebenslanges Lernen , Weiterbildung , Motiv , Persönlichkeitsentwicklung, Berufswahl, Instrument
Basisklassifikation: 24.44 , 02.99 , 81.92 , 81.40 , 24.80
DDC-Sachgruppe: Musik
Dokumentart: Dissertation
Hauptberichter: Decker-Voigt, Hans-Helmut (Prof. Dr. Dr. hc)
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 04.06.2014
Erstellungsjahr: 2014
Publikationsdatum: 12.06.2014
Kurzfassung auf Deutsch: Die Arbeit befasst sich mit Motivationsforschung in musiktherapeutischen Weiterbildungsstudiengängen. Sie enthält Reflexionen zum gesellschaftlichen kulturellen Zusammenhang, zu psychologisch/neurobiologischen Zusammenhängen und Lebenslangem Lernen sowie Basiswissen zur Motivationspsychologie. Mit dem Forschungsinstrument des narrativen Leitfadeninterviews wurden extrinsische wie auch intrinsische motivationale Aspekte herausgearbeitet. Den motivationalen Selbstbildern der Teilnehmer stehen implizite Motive gegenüber, wie die Rolle der Musik im bisherigen Lebenspanorama, die Resilienzerfahrung durch Lebenskrisen, die Begegnung mit \"Triggerfiguren\" als positiver Motivationsauslöser sowie überpersönlich-politische Determinanten.
Die eher querschnittartige Sicht auf die katalogisierten Forschungsergebnisse wird ergänzt durch Motivationsportraits, die in ihrer eher längsschnittartigen Sichtweise die motivationale Prozessbildung beispielhaft beleuchten.

Zugriffsstatistik

keine Statistikdaten vorhanden
Legende