FAQ
© 2015 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Dissertation zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:gbv:18-71242
URL: http://ediss.sub.uni-hamburg.de/volltexte/2015/7124/


Possible effects of climate change on the vegetation of floodplain meadows

Mögliche Auswirkungen des Klimawandels auf die Vegetation von Auenwiesen

Ludewig, Kristin

Originalveröffentlichung: (2014) 1) Ludewig et al. (2014) Flora, 209, 446-455. DOI: 10.1016/j.flora.2014.04.006 , 2) Ludewig et al. (2014) Seed Science Research 24, 49-61. DOI:10.1017/S096025851300038X , 3) Hanke et al. (2014) Wetlands, Ecology and Management, DOI: 10.1007/s11273-014-9371-5
pdf-Format:
 Dokument 1.pdf (5.087 KB) 


SWD-Schlagwörter: Klimaänderung , Auen , Ökologie , Vegetation , Grünland , Keimung , Produktivität
Freie Schlagwörter (Deutsch): Klimagradient , Wasserstandsänderung
Freie Schlagwörter (Englisch): climate change , floodplain , ecology , vegetation , grassland
Basisklassifikation: 42.44 , 42.07
Institut: Biologie
DDC-Sachgruppe: Pflanzen (Botanik)
Dokumentart: Dissertation
Hauptberichter: Jensen, Kai (Prof. Dr.)
Sprache: Englisch
Tag der mündlichen Prüfung: 21.11.2014
Erstellungsjahr: 2014
Publikationsdatum: 19.01.2015
Kurzfassung auf Englisch: The aim of this thesis was to elucidate the possible effects of climate change on Central European floodplain meadows. Therefore, four research objectives were addressed: (1) identifying the current influence of climate on the vegetation of floodplain meadows, (2) elucidating the effects of reduced water potentials on the germination of floodplain meadow species, (3) quantifying the effects of reduced summer precipitation on the forage quality of floodplain meadows, and (4) disentangling the effects of water level and competition on the endangered floodplain meadow species Cnidium dubium.
Kurzfassung auf Deutsch: Das Ziel dieser Arbeit war mögliche Folgen des Klimawandels auf Auenwiesen in Mitteleuropa abzuschätzen. Zu diesem Ziel wurden vier Untersuchungen durchgeführt, die sich mit verschiedenen Aspekten des Themas befassen: (1) dem heutigen Einfluss des Klimas auf die Vegetation der Auenwiesen, (2) den Effekten reduzierter Wasserverfügbarkeit auf die Keimung von Arten des Auengrünlands, (3) den Effekten von reduziertem Sommerniederschlag auf die Menge und Qualität von Heu der Auenwiesen und (4) den Effekten von verschiedenen Wasserständen und Konkurrenz auf die seltene Stromtalpflanze Cnidium dubium.

Zugriffsstatistik

keine Statistikdaten vorhanden
Legende