FAQ
© 2015 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Dissertation zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:gbv:18-71749
URL: http://ediss.sub.uni-hamburg.de/volltexte/2015/7174/


Heterogenität von p53 Mutationen beim Prostatakarzinom

Heterogeniety of p53 mutations in prostate cancer

Hanisch, Johanna Maria

pdf-Format:
 Dokument 1.pdf (20.338 KB) 


Freie Schlagwörter (Deutsch): Prostata, p53 , Mutationen , Heterogenität
Basisklassifikation: 44.47
Institut: Medizin
DDC-Sachgruppe: Medizin, Gesundheit
Dokumentart: Dissertation
Hauptberichter: Sauter, Guido (Prof. Dr.)
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 02.02.2015
Erstellungsjahr: 2014
Publikationsdatum: 10.03.2015
Kurzfassung auf Deutsch: Untersuchung des Vorkommens von p53 Mutationen mit besonderem Augenmerk auf die Heterogenität anhand von IHC in 871 Prostatakarzinomen. Dazu wurde die TMA-Methode verwendet. Es zeigte sich eine ausgeprägte Heterogenität von p53 Befunden sowohl in Primartumoren als auch in Metastasen. P53 positive Befunde fanden sich überwiegend in fortgeschrittenen Tumoren.

Zugriffsstatistik

keine Statistikdaten vorhanden
Legende