FAQ
© 2017 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Dissertation zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:gbv:18-83102
URL: http://ediss.sub.uni-hamburg.de/volltexte/2017/8310/


Understanding and Controlling Exchange Spin Coupling: Insights from First-Principles Calculations

Verständnis und Kontrolle von Austauschwechselwirkungen: Einblicke aus dichtefunktionaltheoretischen Berechnungen

Steenbock, Torben

pdf-Format:
 Dokument 1.pdf (47.610 KB) 


Basisklassifikation: 35.20 , 35.16 , 35.11 , 33.10
Institut: Chemie
DDC-Sachgruppe: Chemie
Dokumentart: Dissertation
Hauptberichter: Herrmann, Carmen (Prof. Dr.)
Sprache: Englisch
Tag der mündlichen Prüfung: 28.10.2016
Erstellungsjahr: 2016
Publikationsdatum: 10.02.2017
Kurzfassung auf Deutsch: Die Vorhersage und das Verständnis von Austauschkopplung zwischen Spinzentren in offenschaligen Molekülen sind wichtige Aufgaben der theoretischen Chemie. Für spintronische Anwendungen ist es notwendig, diese Austauschwechselwirkungen mit externen Stimuli, wie zum Beispiel elektrischen und magnetischen Feldern oder Licht, zu kontrollieren. Eine weitere wichtige Voraussetzung für diese Anwendungen ist die Stabilität der magnetischen Systeme auch bei höheren Temperaturen. Die Ziele dieser Arbeit sind daher, einen Weg zum Verständnis von Austauschpfaden in Form von Molekülorbitalen zu finden und Möglichkeiten zur Kontrolle der Austauschwechselwirkungen durch externe Stimuli oder strukturelle Modifikationen zu untersuchen.
Kurzfassung auf Englisch: The prediction and understanding of exchange spin coupling between spin centers in open-shell molecules is an important task in theoretical chemistry. Moreover, for spintronic applications it is necessary to control spin coupling by external stimuli, as for example light or magnetic fields. A second requirement is that the strength of the spin coupling is large enough so that the system is stable at sufficiently high temperatures. The aims of this thesis are therefore to develop an understanding of spin exchange pathways in terms of molecular orbitals, and to investigate how the spin coupling can be altered by external stimuli and structural modifications.

Zugriffsstatistik

keine Statistikdaten vorhanden
Legende