FAQ
© 2017 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Dissertation zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:gbv:18-85803
URL: http://ediss.sub.uni-hamburg.de/volltexte/2017/8580/


Auswirkung von Herzkatheteruntersuchungen auf etablierte und neue Biomarker und Evaluation neuer Biomarker bei pädiatrischen Patienten mit angeborenen Herzfehlern

Effects of cardiac catheterizations on established and new biomarkers and evaluation of new biomarker in pediatric patients with congenital heart deseases

Gallinger, Anja

pdf-Format:
 Dokument 1.pdf (2.450 KB) 


SWD-Schlagwörter: Biomarker , Herzkatheter , Herzfehler , Kinderheilkunde , Troponin , Brain natriuretic Peptide , Atriales natriuretisches Hormon , Adrenomedullin
Freie Schlagwörter (Deutsch): angeborene Herzfehler
Freie Schlagwörter (Englisch): congenital heart disease , cardiac catheterization , biomarkers , troponin BNP
Basisklassifikation: 44.67
Institut: Medizin
DDC-Sachgruppe: Medizin, Gesundheit
Dokumentart: Dissertation
Hauptberichter: Weil, Jochen (Prof. Dr.)
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 16.06.2017
Erstellungsjahr: 2017
Publikationsdatum: 04.07.2017
Kurzfassung auf Deutsch: Studie zur Auswirkung von Herzkatheteruntersuchungen auf die Biomarker Atriales Natriuretisches Peptid, Brain Natriuretic Peptide, Adrenomedullin, Copeptin, Troponin I und Troponin T, sowie Überprüfung der Biomarker im Patientenkollektiv Kinder mit angeborenen Herzfehlern. Klinische prospektive Studie. Nachweis von signifikanten Veränderungen der Biomarker durch die Durchführung einer Intervention im Rahmen der Herzkatheteruntersuchung. Signifikant höhere Werte bei Kindern im Alter unter 1 Jahr. Kein Unterschied zwischen venösen und arteriellen Blutproben. Abschätzung des Outcomes, sowie der Notwendigkeit und des Erfolgs einer Intervention anhand der Biomarkerspiegel möglich. Vergleichende Betrachtungen der Biomarker untereinander bezüglich der Sensitivität.
Kurzfassung auf Englisch: Study on the effects of cardiac cathterizations on the biomarcers atrial natriuretic peptide, brain natriuretic peptide, adrenomedullin, copeptin, troponin I und troponin T. Furthermore validation of the biomarkers in the collective of children with congenital heart deseases. Clinical prospective study. Proof of siginficant changes in the biomarker levels after interventions due to cardiac catheterizations. Significant higher levels in children under 1 year of age. No difference between arterial and venous blood sampels. Evaluation of the outcome, necessity and success of an intervention by the level of the biomarkers. Comparison of the biomarkers regarding their sensitivity.

Zugriffsstatistik

keine Statistikdaten vorhanden
Legende