FAQ
© 2019 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Dissertation zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:gbv:18-98942
URL: http://ediss.sub.uni-hamburg.de/volltexte/2019/9894/


Umsatzsteuerkarussellbetrug bei dem Handel mit CO2-Emissionszertifikaten

Missing Trader (Intra-Community) Fraud linked to carbon emission trading

Slavik-Schulz, Sarah

pdf-Format:
 Dokument 1.pdf (3.094 KB) 


SWD-Schlagwörter: Umsatzsteuer , Steuerhinterziehung , Emissionszertifikate
Freie Schlagwörter (Englisch): VAT fraud , Missing trader fraud , carbon emission trading
Basisklassifikation: 86.73
Institut: Rechtswissenschaft
DDC-Sachgruppe: Wirtschaft
Dokumentart: Dissertation
Hauptberichter: Hummel, David (PD Dr.)
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 09.04.2019
Erstellungsjahr: 2019
Publikationsdatum: 08.08.2019
Kurzfassung auf Deutsch: Die Arbeit erläutert den Umsatzsteuerkarussellbetrug bei dem Handel mit CO2-Emissionszertifikaten, bei dem es in der Vergangenheit zu einem exorbitanten Hinterziehungsvolumen von Umsatz- und Vorsteuern gekommen war. Als Erstes werden die Grundlagen des Treibhausgasemissionshandels abgehandelt sowie die Funktionsweise, Analyse und Maßnahmen zur Betrugsbekämpfung des Umsatzsteuerkarussellbetrugs bei dem Handel mit CO2-Emissionszertifikaten. Darauf folgt eine eingehende Auseinandersetzung mit den umsatzsteuerrechtlichen Tatbestandsmerkmalen, der nationalen steuer- und steuerstrafrechtlichen Rechtsprechung sowie den Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs zu Fällen des Umsatzsteuerkarussellbetrugs. Vor diesem Hintergrund werden insbesondere die Entwicklung des Reverse-Charge-Verfahrens und des Schnellreaktionsmechanismus sowie mögliche Lösungsansätzen diskutiert.

Zugriffsstatistik

keine Statistikdaten vorhanden
Legende