FAQ
© 2017 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Dissertation zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:gbv:18-87959
URL: http://ediss.sub.uni-hamburg.de/volltexte/2017/8795/


Charakterisierung des Chrysovirus FgV-ch9 aus Fusarium graminearum : Sequenzen, Synthese und Funktion der viralen Proteine

Characterization of the Chrysovirus FgV-ch9 from Fusarium graminearum : sequences, synthesis and function of the viral proteins

Blum, Christine

pdf-Format:
 Dokument 1.pdf (4.921 KB) 


SWD-Schlagwörter: Fusarium graminearum , Viren , Proteine , Prozessierung
Freie Schlagwörter (Deutsch): FgV-ch9 , Mykovirus
Basisklassifikation: 48.54 , 42.32 , 42.13
Institut: Biologie
DDC-Sachgruppe: Biowissenschaften, Biologie
Dokumentart: Dissertation
Hauptberichter: Heinze, Cornelia (PD Dr.)
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 13.10.2017
Erstellungsjahr: 2017
Publikationsdatum: 03.11.2017
Kurzfassung auf Deutsch: Fusarium graminearum ist ein weltweit vorkommendes Gräserpathogen, welches erheblichen wirtschaftlichen Schaden verursacht. Die Bekämpfung mit Fungiziden ist schwierig und resistente Sorten nicht erhältlich. Eine alternative Bekämpfung könnte durch Hypovirulenz induzierende Viren etabliert werden. Ein solches Virus ist Fusarium graminearum Virus-China 9 (FgV-ch9). Von diesem Virus waren bisher lediglich die Sequenz und die Ausbildung von Hypovirulenz beschrieben worden. Seine Replikationsstrategie, die Expression und Prozessierung seiner Proteine sowie deren Funktion und Einfluss auf den Wirt wurden im Rahmen dieser Arbeit untersucht.

Zugriffsstatistik

keine Statistikdaten vorhanden
Legende