FAQ
© 2015 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Dissertation zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:gbv:18-37072
URL: http://ediss.sub.uni-hamburg.de/volltexte/2008/3707/


Einkommens- und Beschäftigungseffekte sportlicher Großveranstaltungen und Stadionprojekte

Hagn, Florian

pdf-Format:
 Dokument 1.pdf (629 KB)   Dokument 2.pdf (629 KB) 


Basisklassifikation: 83.14
Institut: Wirtschaftswissenschaften
DDC-Sachgruppe: Wirtschaft
Dokumentart: Dissertation
Hauptberichter: Maennig, Wolfgang (Prof. Dr.)
Sprache: Mehrsprachig
Tag der mündlichen Prüfung: 18.06.2008
Erstellungsjahr: 2008
Publikationsdatum: 03.07.2008
Kurzfassung auf Deutsch: Die kumulative Dissertation untersucht in 4 Fachartikeln die Effekte von Sportgroßveranstaltungen und großen Stadionprojekten auf die Beschäftigungs- bzw. Einkommenssituation in den jeweils betroffenen Städten.
Bei den untersuchten Sportgroßveranstaltungen handelt es sich um die beiden in Deutschland ausgerichteten Fußball-Weltmeisterschaften 1974 und 2006. Dabei wird auf Basis verschiedener multivariaten Analysen ex-post untersucht, welche Effekte von diesen beiden Veranstaltungen auf die Beschäftigungssituation in den jeweiligen Spielorten ausgingen. Die beiden Fachartikel kommen zu dem Ergebnis, dass sich weder bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1974 noch 2006 signifikant von Null verschiedene Beschäftigungseffekte in den Spielorten ergaben.
Zwei weitere Fachartikel untersuchen die Einkommens- bzw. Beschäftigungseffekte der im Zeitraum von 1961 bis 2004 in Westdeutschland durchgeführten großen Stadionprojekte. Auch hier werden verschiedene multivariate Schätzmodelle verwendet um mögliche Einkommens- und Beschäftigungseffekte in den jeweiligen Städten zu untersuchen. Die Ergebnisse zeigen, dass von großen Stadionprojekten zwar keine signifikant von Null verschiedene Beschäftigungseffekte ausgehen, Stadionprojekte aber durchaus in der Lage sein können positive Einkommenseffekte zu generiere.


Zugriffsstatistik

keine Statistikdaten vorhanden
Legende