FAQ
© 2015 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Dissertation zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:gbv:18-40737
URL: http://ediss.sub.uni-hamburg.de/volltexte/2009/4073/


Bedeutung des CYP2D6-Genpolymorphismus für die Therapiesicherheit und Wirksamkeit von CYP2D6-abhängig metabolisierten Antidepressiva

Role of the CYP2D6-genpolymorphism for safety and efficiency of CYP2D6 dependently metabolized antidepressants

Wohlleben, Gerlinde

pdf-Format:
 Dokument 1.pdf (2.645 KB) 


SWD-Schlagwörter: Polymorphismus , Genmutation , Metabolismus
Freie Schlagwörter (Deutsch): Genpolymorphismus , Therapiesicherheit , Medikamentenwirksamkeit , CYP2D6 , CYP2D6-Genpolymorphismus
Freie Schlagwörter (Englisch): CYP2D6-genpolymorphism , antideprssants , metabolism
Basisklassifikation: 44.38
Institut: Medizin
DDC-Sachgruppe: Medizin, Gesundheit
Dokumentart: Dissertation
Hauptberichter: Eschenhagen, Thomas (Prof. Dr.)
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 07.01.2009
Erstellungsjahr: 2008
Publikationsdatum: 28.03.2009
Kurzfassung auf Deutsch: Durch verschiedene CYP2D6-Genmutationen, welche in der Bevölkerung vorkommen, wird bei den betroffenen Personen in der Leber weniger oder kein CYP2D6-Enzym produziert. Dadurch werden vorwiegend über CYP2D6 metabolisierte Medikamente langsamer oder nicht abgebaut, so daß vielfach höhere Medikamentenspiegel im Blut entstehen können, was wiederum zu unerwünschten Arzneimittelwirkungen führen kann.

Es kommen auch sogenannte Genduplikationen bzw. -amplifikationen des CYP2D6-Gens in der Bevölkerung vor. Bei diesen Personen wird in der Leber mehr CYP2D6-Enzym produziert, was dazu führt, daß vorwiegend über CYP2D6 metabolisierte Medikamente deutlich schneller abgebaut werden und es somit bei den betroffenen Personen zu einem Therapieversagen kommen kann.

Es stellt sich die Frage, ob eine einmalige Genanalyse im Leben des Patienten solche UAW bzw. Therapieversagen zukünftig reduzieren könnte.

Zugriffsstatistik

keine Statistikdaten vorhanden
Legende