FAQ
© 2016 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute09.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten

Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Dissertation zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:gbv:18-78561
URL: http://ediss.sub.uni-hamburg.de/volltexte/2016/7856/


Solutions of the pentagon equation from quantum (super)groups

Lösungen der Pentagon Gleichung aus Quanten(super)gruppen

Pawelkiewicz, Michal

pdf-Format:
 Dokument 1.pdf (491 KB) 


SWD-Schlagwörter: Theoretische Physik , Feldtheorie , Konforme Feldtheorie , Supersymmetrie , Darstellungstheorie , Hopf-Algebra
Freie Schlagwörter (Englisch): conformal field theory , Liouville theory , Hopf algebra , representation theory , supersymmetry
Basisklassifikation: 33.24 , 33.52
Institut: Physik
DDC-Sachgruppe: Physik
Dokumentart: Dissertation
Hauptberichter: Schomerus, Volker (Prof. Dr.)
Sprache: Englisch
Tag der mündlichen Prüfung: 12.05.2015
Erstellungsjahr: 2015
Publikationsdatum: 26.04.2016
Kurzfassung auf Englisch: In this thesis we present the applications of quantum group representation theoretical methods to two dimensional non-rational conformal field theory and Teichmüller theory. We recall the notion of Hopf algebra and the notions of the Heisenberg and Drinfeld doubles. We use the representation theoretical methods to obtain the pentagon equation solutions from the representation theory of U_q(sl(2)), a quantum plane and the Heisenberg double of a quantum plane, what are known from literature results, however they have high pedagogical value from the point of possible generalisations. We generalise the results to the Z_2-graded case, where we obtain the solutions of the pentagon equation using the representation theory of U_q(osp(1|2)) and the Heisenberg double of quantum superplane.
Kurzfassung auf Deutsch: In dieser Dissertation präsentieren wir die Anwendung von den Repräsentationen der Quantengruppen auf der Konforme Feldtheorie aus einem zweidimensionalen Raum und der Teichmüller-Theorie. Wir erinnern uns an die Definitionen des Drinfeld-Doppels und des Heisenberg-Doppels. Wir benutzen die Repräsentationstheorie der Quantengruppen zu den Lösungen der Pentagon Gleichung aus der U_q(sl(2)), der Quantenebene und dem Heisenberg-Doppel aus der Quantenebene erhalten. Das ist aus der Literatur bekannt, aber das hat den pädagogisch Wert wann man die Generalisierung präsentiert. Wir verallgemeinern diese Ergebnisse und studieren den Z_2-graduierter Fall. Wir erhalten die Lösungen der Pentagon Gleichung aus der U_q(osp(1|2)), der Quantensuperebene und dem Heisenberg-Doppel aus der Quantensuperebene.

Zugriffsstatistik

keine Statistikdaten vorhanden
Legende