Volltextdatei(en) vorhanden
DC ElementWertSprache
dc.contributor.advisorde Weerth, Andreas (Prof. Dr.)
dc.contributor.authorSobik, Nina
dc.date.accessioned2020-10-19T12:20:14Z-
dc.date.available2020-10-19T12:20:14Z-
dc.date.issued2006
dc.identifier.urihttps://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/1838-
dc.description.abstractPatienten mit chronischer Pankreatitis entwickeln im Verlauf ihrer Erkrankung bei progredienter Schädigung des Pankreas eine exokrine Insuffizienz. In dieser Arbeit sollte die Frage geklärt werden, ob Patienten mit chronischer Pankreatitis ein erhöhtes Risiko aufweisen, eine metabolische Knochenstoffwechselstörung zu entwickeln. Wir werteten retrospektiv Krankenakten von 62 Patienten mit gesicherter chronischer Pankreatitis aus. Die erhobenen Daten zeigen, dass Patienten mit chronischer Pankreatitis signifikant erniedrigte Serumspiegel für 25-Hydroxyvitamin D und 1,25-Dihydroxyvitamin D aufweisen. Der Z- Score der Osteodensometrie ist im Vergleich zu einer geschlechts- und altersentsprechenden Vergleichsbevölkerung deutlich vermindert. Die Ausscheidung der Crosslinks im Urin zeigte sich in diesem Patientenkollektiv signifikant erhöht. Einige dieser Parameter korrelieren statistisch signifikant miteinander. Die Befunde legen den Schluß nahe, dass eine chronische Pankreatitis zu einem Vitamin D Mangel führt, und somit für Störungen im Knochenmetabolismus verantwortlich sein kann.de
dc.language.isodede
dc.publisherStaats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky
dc.rightshttp://purl.org/coar/access_right/c_abf2
dc.subject.ddc610 Medizin, Gesundheit
dc.titleAuswirkungen der chronischen Pankreatitis auf den Vitamin D- und Knochenstoffwechselde
dc.typedoctoralThesis
dcterms.dateAccepted2007-04-02
dc.rights.ccNo license
dc.rights.rshttp://rightsstatements.org/vocab/InC/1.0/
dc.subject.bcl44.61 Innere Medizin
dc.type.casraiDissertation-
dc.type.dinidoctoralThesis-
dc.type.driverdoctoralThesis-
dc.type.statusinfo:eu-repo/semantics/publishedVersion
dc.type.thesisdoctoralThesis
tuhh.opus.id3404
tuhh.opus.datecreation2007-08-20
tuhh.type.opusDissertation-
thesis.grantor.departmentMedizin
thesis.grantor.placeHamburg
thesis.grantor.universityOrInstitutionUniversität Hamburg
dcterms.DCMITypeText-
tuhh.gvk.ppn555711226
dc.identifier.urnurn:nbn:de:gbv:18-34041
item.advisorGNDde Weerth, Andreas (Prof. Dr.)-
item.creatorGNDSobik, Nina-
item.grantfulltextopen-
item.creatorOrcidSobik, Nina-
item.languageiso639-1other-
item.fulltextWith Fulltext-
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen
Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat  
Dissertation_N._Sobik.pdf410.57 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Kurzanzeige

Diese Publikation steht in elektronischer Form im Internet bereit und kann gelesen werden. Über den freien Zugang hinaus wurden durch die Urheberin / den Urheber keine weiteren Rechte eingeräumt. Nutzungshandlungen (wie zum Beispiel der Download, das Bearbeiten, das Weiterverbreiten) sind daher nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) erlaubt. Dies gilt für die Publikation sowie für ihre einzelnen Bestandteile, soweit nichts Anderes ausgewiesen ist.

Info

Seitenansichten

33
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 06.05.2021

Download(s)

21
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 06.05.2021
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe