Volltextdatei(en) vorhanden
DC ElementWertSprache
dc.contributor.advisorDikomey, Ekkehard (Prof. Dr.)
dc.contributor.authorJend, Camilla
dc.date.accessioned2020-10-19T12:22:26Z-
dc.date.available2020-10-19T12:22:26Z-
dc.date.issued2008
dc.identifier.urihttps://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/2234-
dc.description.abstractMit dieser Arbeit sollte überprüft werden, ob sich die Überexpression des Rad51 Proteins, welches für die Reparatur von DNA-Doppelstrangbrüchen mittels homologer Rekombination von Bedeutung ist, auf die Resistenzbildung oder die genomische Instabilität von Tumorzellen auswirkt. Diese These sollte an einem isogenetischen Tumorzellpaar mittels induzierbarer RAD51-Überexpression untersucht werden. Dabei war von besonderem Interesse, ob sich eine Erhöhung der RAD51-Expression auf die Bildung von Chromosomenaberrationen, die Zellzyklusverteilung und die Koloniebildungsfähigkeit nach Bestrahlung auswirkt. Die Arbeit zeigt insgesamt erstmalig, dass eine Überexpression des RAD51-Proteins nicht zu einer verbesserten Reparaturleistung der Zellen gegenüber Röntgenstrahlen führt, sondern durch fehlerhafte Prozessierung endogener Schäden zu einer erhöhten genomischen Instabilität mit einem möglicherweise daraus resultierenden maligneren Phänotyp.de
dc.language.isodede
dc.publisherStaats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky
dc.rightshttp://purl.org/coar/access_right/c_abf2
dc.subjectRad51de
dc.subjectÜberexpressionde
dc.subjecthomologe Rekombinationde
dc.subject.ddc610 Medizin, Gesundheit
dc.titleEinfluss der Überexpression von Rad51 auf die chromosomale Instabilitätde
dc.typedoctoralThesis
dcterms.dateAccepted2008-05-28
dc.rights.ccNo license
dc.rights.rshttp://rightsstatements.org/vocab/InC/1.0/
dc.subject.bcl44.81 Onkologie
dc.type.casraiDissertation-
dc.type.dinidoctoralThesis-
dc.type.driverdoctoralThesis-
dc.type.statusinfo:eu-repo/semantics/publishedVersion
dc.type.thesisdoctoralThesis
tuhh.opus.id3800
tuhh.opus.datecreation2008-08-15
tuhh.type.opusDissertation-
thesis.grantor.departmentMedizin
thesis.grantor.placeHamburg
thesis.grantor.universityOrInstitutionUniversität Hamburg
dcterms.DCMITypeText-
tuhh.gvk.ppn58443989X
dc.identifier.urnurn:nbn:de:gbv:18-38000
item.advisorGNDDikomey, Ekkehard (Prof. Dr.)-
item.creatorGNDJend, Camilla-
item.grantfulltextopen-
item.creatorOrcidJend, Camilla-
item.languageiso639-1other-
item.fulltextWith Fulltext-
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen
Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat  
Dissertation_Camilla_Jend.pdf1.1 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Kurzanzeige

Diese Publikation steht in elektronischer Form im Internet bereit und kann gelesen werden. Über den freien Zugang hinaus wurden durch die Urheberin / den Urheber keine weiteren Rechte eingeräumt. Nutzungshandlungen (wie zum Beispiel der Download, das Bearbeiten, das Weiterverbreiten) sind daher nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) erlaubt. Dies gilt für die Publikation sowie für ihre einzelnen Bestandteile, soweit nichts Anderes ausgewiesen ist.

Info

Seitenansichten

22
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 06.05.2021

Download(s)

15
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 06.05.2021
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe