Volltextdatei(en) vorhanden
DC ElementWertSprache
dc.contributor.advisorFöcking, Marc (Prof. Dr.)
dc.contributor.authorGerrits, Rogier (Roelof Gerrit)
dc.date.accessioned2020-10-19T13:11:18Z-
dc.date.available2020-10-19T13:11:18Z-
dc.date.issued2018
dc.identifier.urihttps://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/6216-
dc.language.isodede
dc.publisherStaats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky
dc.rightshttp://purl.org/coar/access_right/c_abf2
dc.subject.ddc840 Französische Literatur
dc.titleAllegorie und Allegorese zwischen Rhetorik und Exegese : Zur interkonfessionellen Transformation der Allegorie in der französischen geistlichen Literatur der Frühen Neuzeitde
dc.title.alternativeAllegory and allegoresis between rhetoric and exegesis : On the interconfessional transformation of the function of allegory in French spiritual literature of the Early Modern perioden
dc.typedoctoralThesis
dcterms.dateAccepted2019-04-11
dc.rights.ccNo license
dc.rights.rshttp://rightsstatements.org/vocab/InC/1.0/
dc.subject.bcl18.23 Französische Literatur
dc.type.casraiDissertation-
dc.type.dinidoctoralThesis-
dc.type.driverdoctoralThesis-
dc.type.statusinfo:eu-repo/semantics/publishedVersion
dc.type.thesisdoctoralThesis
tuhh.opus.id10320
tuhh.opus.datecreation2020-04-08
tuhh.type.opusDissertation-
thesis.grantor.departmentSprach-, Literatur- und Medienwissenschaften
thesis.grantor.placeHamburg
thesis.grantor.universityOrInstitutionUniversität Hamburg
dcterms.DCMITypeText-
tuhh.gvk.ppn1697560334
dc.identifier.urnurn:nbn:de:gbv:18-103208
item.creatorOrcidGerrits, Rogier (Roelof Gerrit)-
item.grantfulltextopen-
item.creatorGNDGerrits, Rogier (Roelof Gerrit)-
item.languageiso639-1other-
item.fulltextWith Fulltext-
item.advisorGNDFöcking, Marc (Prof. Dr.)-
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen
Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat  
Dissertation.pdf2.29 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Kurzanzeige

Diese Publikation steht in elektronischer Form im Internet bereit und kann gelesen werden. Über den freien Zugang hinaus wurden durch die Urheberin / den Urheber keine weiteren Rechte eingeräumt. Nutzungshandlungen (wie zum Beispiel der Download, das Bearbeiten, das Weiterverbreiten) sind daher nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) erlaubt. Dies gilt für die Publikation sowie für ihre einzelnen Bestandteile, soweit nichts Anderes ausgewiesen ist.

Info

Seitenansichten

44
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 27.11.2020

Download(s)

25
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 27.11.2020
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe