Titel: Vergleich der Effektivität, Sicherheit und Vorhersagbarkeit nach der Korrektur hoher Hyperopie zwischen +3,00 Dioptrie und +6,00 Dioptrie mittels LASIK und PRK
Sprache: Deutsch
Autor*in: Daubenbüchel, Julius Carl
Erscheinungsdatum: 2022
Tag der mündlichen Prüfung: 2023-04-19
Zusammenfassung: 
Hintergrund: In dieser Studie wurden die Effektivität, Sicherheit und Vorhersagbarkeit im Rahmen der Korrektur hoher Hyperopie zwischen +3,00 dpt und +6,00 dpt mittels LASIK und PRK untersucht und miteinander verglichen.

Patienten und Methoden: Teil dieser Studie waren 1437 Augen von 984 Patienten (523 Frauen und 461 Männer mit einem Durchschnittsalter von 40,90 ± 11,33 Jahren) von denen 1337 mittels LASIK und 100 mittels PRK behandelt wurden. LASIK-Patienten wiesen ein mittleres präoperatives sphärisches Äquivalent (SÄ) von 3,62 ± 0,63 dpt auf, PRK-Patienten von 3,54 ± 0,48 dpt. Alle Eingriffe wurden mit dem Allegretto Wave®- oder dem Allegretto Wave® Eye-Q-Excimerlasern durchgeführt.

Ergebnisse: Die sphärische Korrektur der LASIK-Kohorte betrug im Mittel 4 ± 0,59 dpt, die der PRK-Probanden durchschnittlich 3,99 ± 0,54 dpt. Nach mindestens 80 Tagen Nachbeobachtungzeit zeigten die LASIK-Augen einen durchschnittlichen Effektivitätsindex (EI) von 0,9 ± 0,21 und einen Sicherheitsindex von 0,98 ± 018. Nur 0,8% der Augen verlor postoperativ 2 oder mehr Linien korrigierten Fernvisus (CDVA). Bei 55% der mittels LASIK operierten Augen wurde das angestrebte SÄ um maximal ± 0,5 dpt verfehlt. Die PRK-Patienten wiesen einen mittleren EI von 0,91 ± 0,16 und einen SI von 0,96 ± 0,12 auf. Kein Auge verlor postoperativ mehr als 2 Snellen-Linien CDVA. Ein Anteil von 52% der PRK-Augen lag innerhalb des angestrebten Korrekturintervalls von ± 0,5 dpt.

Fazit: LASIK und PRK zeigten sich in der Behandlung hoher Hyperopie gleichermaßen effektiv und sicher. Auch mit steigendem Korrekturausmaß konnten keine signifikanten Einbußen des EI und SI festgestellt werden. Die Prädiktabilität des SÄ nahm bei beiden
Operationsmethoden mit zunehmender Korrektur ab.
URL: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/10317
URN: urn:nbn:de:gbv:18-ediss-109971
Dokumenttyp: Dissertation
Betreuer*in: Katz, Toam Rahamim
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung Prüfsumme GrößeFormat  
dissertation.pdf5a9f51a425dcd1c04beb0eef3cebf8f125.82 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Info

Seitenansichten

60
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 26.09.2023

Download(s)

55
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 26.09.2023
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe