Volltextdatei(en) vorhanden
Titel: Schädigung von Polyestergefäßprothesen durch Gefäßklemmen
Sonstige Titel: Injury of Polyester Grafts by Vascular Clamps
Sprache: Deutsch
Autor*in: Meincke, Joachim
Schlagwörter: Klemmtraumata
GND-Schlagwörter: Polyester; Gefäßprothesen; Klemme
Erscheinungsdatum: 2004
Tag der mündlichen Prüfung: 2005-07-04
Zusammenfassung: 
Gepolsterte Spezialklemmen sind in der Gefäßchirurgie nicht neu. Bereits vor über 20 Jahren wiesen Veröffentlichungen auf Klemmtraumata an menschlichen Arterien hin. Im Explantatarchiv zeigten sich gehäuft Rupturen an Gefäßprothesen im Bereich der Leiste. Ursächlich wird ein multifaktorieller Prozeß vermutet an dem Klemmschäden beteiligt sein können. In dieser Arbeit wird untersucht, ob Gefäßklemmen in der Lage sind Polyestergefäßprothesen zu schädigen und ob es hier Unterschiede zwischen gepolsterten und nicht gepolsterten Gefäßklemmen gibt. Die Auswertung der Längszugprüfung nach einmaligem Klemmenschluß zeigte eine bis zu 75% niedrigere Zugkraft im Vergleich zu ungeklemmten Garnen. Videoaufnahmen ließen Filamentbrüche beobachten und ein Rasterelektronenmikroskopisches Bild zeigte ebgenfalls Schädigungen der Filamente einer Prothese ohne Velours. Untersucht wurden 6 verschiedene multifilamentäre Polyestergarne sowie zwei gepolsterte und drei ungepolsterte Klemmen.
URL: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/1056
URN: urn:nbn:de:gbv:18-25782
Dokumenttyp: Dissertation
Betreuer*in: Reichenspurner, Hermann (Prof. Dr.)
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat  
Dissertation.pdf3.05 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Diese Publikation steht in elektronischer Form im Internet bereit und kann gelesen werden. Über den freien Zugang hinaus wurden durch die Urheberin / den Urheber keine weiteren Rechte eingeräumt. Nutzungshandlungen (wie zum Beispiel der Download, das Bearbeiten, das Weiterverbreiten) sind daher nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) erlaubt. Dies gilt für die Publikation sowie für ihre einzelnen Bestandteile, soweit nichts Anderes ausgewiesen ist.

Info

Seitenansichten

15
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 14.04.2021

Download(s)

2
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 14.04.2021
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe