Volltextdatei(en) vorhanden
Titel: Therapie des Primären Schnarchens durch Zungenmuskeltraining
Sonstige Titel: Therapy of snoring by training of the tongue muscles
Sprache: Deutsch
Autor*in: Leßle, Max
Schlagwörter: Zungenmuskulatur
GND-Schlagwörter: Schnarchen
ElektrostimulationGND
Funktionelle neuromuskuläre Stimulation
Erscheinungsdatum: 2005
Tag der mündlichen Prüfung: 2006-03-02
Zusammenfassung: 
In einer retroperspektiven Betrachtung von 30 Patienten, welche einer Therapie mit einem Elektrostimulationstraining der surpahyoidalen Muskulatur bei primärem Schnarchen unterzogen wurden, wird das Ansprechen auf diese Therapieform untersucht. Das gehäufte Auftreten bestimmter anatomischer Merkmale der oberen Luftwege wird mit dem Ansprechen bzw. dem Versagen dieser Therapie in Verbindung gebracht.

A research of 30 patients with snoring, which were treated by electric stimulation of the tongue muscles. In case of positive effects of the treatent there was an attemp to search for a combination with anatomical characteristics.
URL: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/1290
URN: urn:nbn:de:gbv:18-28471
Dokumenttyp: Dissertation
Betreuer*in: Grundmann, Thomas (PD Dr.)
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung Prüfsumme GrößeFormat  
dissertationlessle.pdfd7b9c2e17c823ef11496d6d69d11cd3a1 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Diese Publikation steht in elektronischer Form im Internet bereit und kann gelesen werden. Über den freien Zugang hinaus wurden durch die Urheberin / den Urheber keine weiteren Rechte eingeräumt. Nutzungshandlungen (wie zum Beispiel der Download, das Bearbeiten, das Weiterverbreiten) sind daher nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) erlaubt. Dies gilt für die Publikation sowie für ihre einzelnen Bestandteile, soweit nichts Anderes ausgewiesen ist.

Info

Seitenansichten

526
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 23.02.2024

Download(s)

162
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 23.02.2024
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe