Volltextdatei(en) vorhanden
Titel: Amblyopietherapie : Eine retrospektive Studie
Sonstige Titel: Therapy of amblyopia : A retrospective study
Sprache: Deutsch
Autor*in: Grosse, Holger
Schlagwörter: Amblyopietherapie; retrospektive Studie; Compliance
GND-Schlagwörter: Amblyopie
Erscheinungsdatum: 2007
Tag der mündlichen Prüfung: 2007-08-23
Zusammenfassung: 
Bei der Amblyopie handelt es sich um eine fast ausschließlich in der Kindheit entstehende Sehschwäche.Über die optimale Behandlung herrscht bis heute unter internationalen Opthalmologen keine Einigkeit.Die Rolle der Mitarbeit der Patienten ( Compliance)scheint jedoch bedeutender als bisher angenommen.In dieser Studie wurden 102 Patientenakten der Universitätsaugenklinik Hamburg-Eppendorf und der Augenklinik des Allgemeinen Krankenhauses Hamburg Barmbeck für eine retrospektive Studie ausgewertet.Diese Akten representieren 102 Patienten, allesamt mit dem diagnostizierten Krankheitsbild der einseitigen Amblyopie.
In dieser Untersuchung konnten bei allen Patienten nach disziplinierter und konsequenter Amblyopietherapie (guter Compliance seitens des Patienten bzw. seitens der Eltern) hinsichtlich des Einzeltypen- als auch des Reihentypenvisus altersgemäße Visuswerte erzielt werden.Die größten Visusverbesserungen bzw. die größten Verbesserungen hinsichtlich der Sehschärfe werden innerhalb der ersten zwei Jahre der Therapie erzielt. 93% der untersuchten Patienten erreichten eine sichere foveolare Fixation.Als weiterer Nebeneffekt der Amblyopietherapie konnte eine deutliche Besserung des Binokularsehens als auch der Stereopsis erzielt werden.
Diese retrospektive Studie bestätigt die Ergebnisse prospektiver und retrospektiver Studien,daß bei guter Compliance seitens der Patienten seitens der Eltern und bei sorgfätig und diszipliniert durchgeführter Amblyopietherapie beste Chancen bestehen die Amblyopie zu heilen oder wesentlich zu verbessern.
URL: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/1849
URN: urn:nbn:de:gbv:18-34160
Dokumenttyp: Dissertation
Betreuer*in: Haase, Wolfgang (Prof. Dr.)
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat  
Dissertation.PDF1.33 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Diese Publikation steht in elektronischer Form im Internet bereit und kann gelesen werden. Über den freien Zugang hinaus wurden durch die Urheberin / den Urheber keine weiteren Rechte eingeräumt. Nutzungshandlungen (wie zum Beispiel der Download, das Bearbeiten, das Weiterverbreiten) sind daher nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) erlaubt. Dies gilt für die Publikation sowie für ihre einzelnen Bestandteile, soweit nichts Anderes ausgewiesen ist.

Info

Seitenansichten

59
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 13.04.2021

Download(s)

38
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 13.04.2021
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe