Volltextdatei(en) vorhanden
Titel: Differenzierung von fetalen Leberstammzellen und Leberzellen der Ratte im Zellkulturmodell
Sonstige Titel: In vitro differentiation of rat fetal liver stemcells and livercells
Sprache: Deutsch
Autor*in: Bruns, Helge
Schlagwörter: oval cell; rat; liver; fetal; development; cellculture; stemcell
GND-Schlagwörter: Ratte; Leber; Stammzelle; Zellkultur; Vorläuferzelle; Embryonalentwicklung
Erscheinungsdatum: 2007
Tag der mündlichen Prüfung: 2007-10-22
Zusammenfassung: 
Zwei unterschiedliche Arten von Vorläuferzellen konnten aus der fetalen Rattenleber isoliert werden. Beide exprimierten hepatische Marker wie Albumin, CK18 und AFP. Eine der Subpopulationen war ausserdem positiv für Thy1, einen unter anderem von hämatopoetischen Zellen und adulten Oval Cells her bekannten Marker.
Beide Zelltypen wurden kultiviert und ihr Wachstumspotential und ihre Markerexpression untersucht.
Es konnten signifikante Unterschiede in der Wachstumskinetik beider Zelltypen gefunden werden.

Two different kinds of progenitor cells could be isolated from developing rat liver. Both expressed hepatic markers such as albumin, ck18 and afp. One subpopulation also expressed thy1, a well known marker of hematopoetic cells and adult oval cells, amongst others.
Both types of cells were cultured and their in vitro growth kinetics and expression of hepatic markers was analysed.
Significant differences in growth potential of both celltypes could be detected.
URL: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/1896
URN: urn:nbn:de:gbv:18-34676
Dokumenttyp: Dissertation
Betreuer*in: Kluth, Dietrich (PD Dr.)
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat  
doktorarbeit_bruns.pdf2.71 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Diese Publikation steht in elektronischer Form im Internet bereit und kann gelesen werden. Über den freien Zugang hinaus wurden durch die Urheberin / den Urheber keine weiteren Rechte eingeräumt. Nutzungshandlungen (wie zum Beispiel der Download, das Bearbeiten, das Weiterverbreiten) sind daher nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) erlaubt. Dies gilt für die Publikation sowie für ihre einzelnen Bestandteile, soweit nichts Anderes ausgewiesen ist.

Info

Seitenansichten

68
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 12.04.2021

Download(s)

19
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 12.04.2021
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe