Volltextdatei(en) vorhanden
Titel: Expression von AP-1 Faktoren in Ovarialtumoren
Sonstige Titel: Expression of AP-1 factors in tumours of the ovary
Sprache: Deutsch
Autor*in: Kanowski, Christine
Schlagwörter: AP-1 Faktoren; Western Blot; ovarian carcinoma; AP-1
GND-Schlagwörter: Eierstocktumor; Immunoblot; Immuncytochemie; Fibroblast activator protein I; Eierstockkrebs
Erscheinungsdatum: 2008
Tag der mündlichen Prüfung: 2009-03-04
Zusammenfassung: 
Im Rahmen dieser Arbeit wurden mit Hilfe der Western-Blot-Analyse 31 Ovarialkarzinome, 13 Metastasen, 4 Borderline-Tumore und 8 gutartige Tumore, sowie 4 Normalgewebe auf ihre Expression der AP1-Transkriptionsfaktoren (pc-Jun, Jun B, Jun D, c-Fos, Fos B, Fra 1 und Fra 2) hin untersucht. Die Auswertung der Wes-tern Blots erfolgte für die Jun-Proteine, c-Fos, Fos B und Fra2 densitometrisch. Fra1 wurde semiquantitativ ausgewertet. Zusätzlich erfolgte bei ausgesuchten Tumoren und Normalgeweben eine immunhistochemische Untersuchung auf die oben genannten Proteine. Die gewonnenen Ergebnisse wurden mit klinisch-pathologischen Parametern (Gewebetyp, FIGO Stadium, Histologie, Grading, Alter der Patientin) korreliert.
Die Faktoren Jun B, Jun D und Fra 2 (als auch pFra 2) zeigten eine signifant hö-here Expression in den Karzinomen und Borderline Tumoren im Vergleich zu den gutartigen Tumoren, dies könnte eine Beteiligung an der Invasivität der Ovarial-karzinome vermuten lassen. Die Expression von c-Fos, FosB und Fra1 hingegen war in den verschiedenen Tumortypen sehr ähnlich. Generell gab es keine signifi-kanten Unterschiede zwischen Borderline Tumoren und Karzinomen. Auffallend war ein niedrigerer Expressionslevel von c-Fos und FosB in den Metastasen im Vergleich zu den Primärtumoren, dies spricht eher gegen eine Beteiligung der bei-den Faktoren an der Progression von Tumorzellen.
C-Fos korrelierte positiv mit einem entdifferenzierten Grading und einem serösen histologischen Typ. Demzufolge könnten hohe c-Fos Expressionen dennoch auf eine proliferationsfördernde Wirkung und einen prognostisch ungünstigen Tumor-typ hinweisen. Pc-Fos war besonders in den Karzinomen stark exprimiert und niedrig in den gutartigen Tumoren, somit ist eine Modulierung der AP-1 Regulation durch Phosphorylierung anzunehmen.
Die Fra 1 Expression war insgesamt sehr niedrig. Fra 1 war positiv mit dem Alter der Patientinnen korreliert, so war die Fra 1 Expression in Karzinomen von älteren Patientinnen höher. Dies könnte ebenfalls auf einen prognostisch ungünstigeren Tumortyp mit hoher Fra1-Expression hinweisen.
Abschließend betrachtet scheint die Invasivität und Proliferation von Ovarialtumo-ren neben AP1-Faktoren auch über andere Mechanismen gesteuert zu werden, die im Rahmen weiterer Studien untersucht werden sollten.
URL: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/2509
URN: urn:nbn:de:gbv:18-40724
Dokumenttyp: Dissertation
Betreuer*in: Löning, Thomas (Prof. Dr.)
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat  
DoktorarbeitKanowski.pdf8 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Diese Publikation steht in elektronischer Form im Internet bereit und kann gelesen werden. Über den freien Zugang hinaus wurden durch die Urheberin / den Urheber keine weiteren Rechte eingeräumt. Nutzungshandlungen (wie zum Beispiel der Download, das Bearbeiten, das Weiterverbreiten) sind daher nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) erlaubt. Dies gilt für die Publikation sowie für ihre einzelnen Bestandteile, soweit nichts Anderes ausgewiesen ist.

Info

Seitenansichten

22
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 11.04.2021

Download(s)

34
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 11.04.2021
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe