Volltextdatei(en) vorhanden
Titel: Prävalenz der Tyrosinkinasen-Überexpression in humanen Zelllinien: Eine Gewebe-Mikroarray Analyse von BTK, ZAP70, HER3, HER4, JAK2
Sonstige Titel: Prevalence of tyrosine kinase overexpression in human cell lines: A tissue microarray analysis of BTK, ZAP70, HER3, HER4, JAK2
Sprache: Deutsch
Autor*in: Eckrich, Caroline Elisabeth
Schlagwörter: BTK; ZAP70; HER3; HER4; JAK2; tyrosine kinase; overexpression; tissue microarray
GND-Schlagwörter: Protein-Tyrosin-Kinasen; Überexpression; Microarray; Zelllinie
Erscheinungsdatum: 2011
Tag der mündlichen Prüfung: 2011-09-20
Zusammenfassung: 
Ziel dieser Arbeit war zu klären, ob die Rezeptor- und Nichtrezeptor-Tyrosinkinasen BTK, ZAP70, HER3, HER4 und JAK2 in verschiedenen Zelllinien bestimmte Expressionsmuster zeigen, die letztendlich dazu dienen können, neue Therapieziele für die Krebstherapie zu schaffen.
Im Rahmen der Erstellung eines Zelllinien-TMAs aus Zellkulturen wurden verschiedene Zelllinien gezüchtet, darunter Zelllinien aus normalem, präneoplastischem und neoplastisch verändertem Gewebe. 133 verschiedene Zelllinien wurden in ein TMA eingebracht und mittels Immunhistochemie auf die Expression meiner Tyrosinkinasen untersucht.
Die Zellen, die eine Überexpression zeigen, können als Modellsysteme zur weiteren Erforschung dieser Tyrosinkinasen dienen.
URL: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/4209
URN: urn:nbn:de:gbv:18-53527
Dokumenttyp: Dissertation
Betreuer*in: Sauter, Guido (Prof. Dr.)
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat  
Dissertation.pdf2.48 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Diese Publikation steht in elektronischer Form im Internet bereit und kann gelesen werden. Über den freien Zugang hinaus wurden durch die Urheberin / den Urheber keine weiteren Rechte eingeräumt. Nutzungshandlungen (wie zum Beispiel der Download, das Bearbeiten, das Weiterverbreiten) sind daher nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) erlaubt. Dies gilt für die Publikation sowie für ihre einzelnen Bestandteile, soweit nichts Anderes ausgewiesen ist.

Info

Seitenansichten

26
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 14.04.2021

Download(s)

10
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 14.04.2021
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe