Volltextdatei(en) vorhanden
Titel: Wann sind Myalgien eine Myositis? : Auswertung klinischer und histologischer Daten von 449 Patienten aus der Muskeldatenbank der Asklepios Klinik St. Georg, Hamburg
Sprache: Deutsch
Autor*in: Lehnhoff, Daniel
Schlagwörter: Myalgie; Myositis; Muskelschmerzen; Muskelbiopsie; myalgia; myositis; muscle pain; muscle biopsy
Erscheinungsdatum: 2011
Tag der mündlichen Prüfung: 2013-02-08
Zusammenfassung: 
Zur Klärung der Frage, bei welchen Patienten Myalgien Symptom einer Myositis sind und in welchen Fällen ihnen eine nicht entzündliche Pathogenese zugrunde liegt, erfolgte in der vorliegenden Arbeit die Analyse der Häufigkeit bestimmter klinischer Untersuchungsbefunde sowie deren Korrelation mit entzündlichen Muskelbiopsiebefunden. Anhand der gewonnenen Daten wurde versucht, das Vorliegen einer Myositis anhand eines präbioptischen Modells vorherzusagen. Die Suche nach präbioptischen Prädiktoren eines entzündlichen Muskelbiopsiebefundes ist in Anbetracht der Tatsache bedeutsam, dass eine Muskelbiopsie als invasiver Eingriff das äußerste diagnostische Mittel darstellt und selbst in speziellen Muskelzentren häufig Normalbefunde oder diagnostisch unspezifische Befunde zeigt.

Myalgia is a common symptom in several neuromuscular disorders but also frequently found in rheumatic and endocrine disorders, systemic infections including viral, bacterial and parasitic diseases, non-inflammatory disorders like fibromyalgia-syndrome and psychiatric diseases. It is important to differentiate rather harmless causes of myalgia like muscle soreness after physical workout from vital causes like inflammatory myopathies regularly associated with malignoma. Histopathology is gold standard in diagnosis of most neuromuscular disorders including inflammatory myopathies, but muscle biopsy is an invasive procedure possibly causing complications. Even in specialized centres muscle biopsies often show no diagnosis or an unspecific diagnosis (6-9). In order to predict an inflammatory muscle biopsy outcome in patients with myalgia we analysed 449 patients and studied possible pre-bioptic markers for their suitability of correct prediction.
URL: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/4822
URN: urn:nbn:de:gbv:18-60776
Dokumenttyp: Dissertation
Betreuer*in: Gerloff, Christian (Prof. Dr.)
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat  
Dissertation.pdf43.18 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Diese Publikation steht in elektronischer Form im Internet bereit und kann gelesen werden. Über den freien Zugang hinaus wurden durch die Urheberin / den Urheber keine weiteren Rechte eingeräumt. Nutzungshandlungen (wie zum Beispiel der Download, das Bearbeiten, das Weiterverbreiten) sind daher nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) erlaubt. Dies gilt für die Publikation sowie für ihre einzelnen Bestandteile, soweit nichts Anderes ausgewiesen ist.

Info

Seitenansichten

115
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 16.04.2021

Download(s)

163
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 16.04.2021
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe