Volltextdatei(en) vorhanden
Titel: Einfluss der individuellen Interpretation von Fluoreszenzsignalen auf die Diagnosesicherheit der oralen Plattenepithelkarzinomfrüherkennung mit VELscope®- Unterstützung
Sonstige Titel: Reliability of VELscope fluorescence signals in early detection of squamous cell carcinoma of the oral cavity considering the influence of individual signal ranking strategies
Sprache: Deutsch
Autor*in: Orywal, Sebastian
Schlagwörter: VELscope
GND-Schlagwörter: Mundbodenkrebs; Krebsvorsorgeuntersuchung; Signaldetektion; Mund-Kiefer-Gesichts-Chirurgie; Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde; Fluoreszenz
Erscheinungsdatum: 2014
Tag der mündlichen Prüfung: 2015-04-09
Zusammenfassung: 
Das VELscope bedient sich als non invasives Mittel zur Plattenepithelfrüherkennung dem Phänomen der Autofluoreszenz.
Dabei muss der Untersucher das Fluoreszenzverhalten in Echtzeit bewerten.
Hierbei kann es zu Fehlintertrepationen kommen.Der medizinische Ausbildungsgrad der Untersucher spielt dabei eine nicht zu unterschätzende Rolle.
Wir kommen in unsere Studie zu dem Schluss, dass das VELscope keine untersucherunabhängigen Daten liefert. Die erreichte Sensitivität ist hoch, die Spezifität niedrig.
Das VELscope eignet sich aus unserer Sicht nicht als Ersatz für die übliche klinische Inspektion der Mundhöhle mit anschließender Probeexzision.

The VELscope is a non- invasive device for early detection of oral squamous cell carcinoma using the effect of autofluorescence of oral mucosa under short wave light.
The challenge for the examiner is to make a decision of the autofluorescence of a suspect lesion in real time condition.
That may lead to a wrong interpretation of the fluorescence signal. A right interpretaion of the fluorescence signal seems to be connected to the level of medical education of the examiner
In our study the VELscope examination showed a high sensitivity but a poor specifity.
We come to the conclusion that the examination with a VELscope can not replace a professional oral examination followed by the excision of abnormal mucosa.
URL: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/5860
URN: urn:nbn:de:gbv:18-73297
Dokumenttyp: Dissertation
Betreuer*in: Henkel, Kai-Olaf (Prof. Dr.Dr.)
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat  
Dissertation.pdf1.49 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Diese Publikation steht in elektronischer Form im Internet bereit und kann gelesen werden. Über den freien Zugang hinaus wurden durch die Urheberin / den Urheber keine weiteren Rechte eingeräumt. Nutzungshandlungen (wie zum Beispiel der Download, das Bearbeiten, das Weiterverbreiten) sind daher nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) erlaubt. Dies gilt für die Publikation sowie für ihre einzelnen Bestandteile, soweit nichts Anderes ausgewiesen ist.

Info

Seitenansichten

34
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 16.04.2021

Download(s)

5
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 16.04.2021
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe