Volltextdatei(en) vorhanden
Titel: Klinische, laborchemische und neuroradiologische Merkmale einer zentralvenösen Beteiligung der hereditären hämophagozytischen Lymphohistiozytose
Sonstige Titel: Clinical, laboratory and neuroradiologic features in central nervous system involvement of hereditary hemophagocytic lymphohistiocytosis
Sprache: Deutsch
Autor*in: Schulte, Christin
Schlagwörter: Hämophagozytische Lymphohistiozytose; HLH; Neuroradiologie; MRT; HLH
GND-Schlagwörter: Zentralnervensystem; Hämatologie; Onkologie; Kinderheilkunde
Erscheinungsdatum: 2014
Tag der mündlichen Prüfung: 2015-03-30
Zusammenfassung: 
Die Hämophagozytische Lymphohistiozytose (HLH) ist eine seltene hyperinflammatorische Erkrankung des Immunsystems, die sich in ihrer familiären Form in der Regel im Kindesalter manifestiert. Im Rahmen der Arbeit wurden die Prognose beeinflussende Komplikationen, wie sie die zerebrale Beteiligung der HLH darstellt, genauer untersucht.
Es handelt sich um eine retrospektive multizentrische Studie in die 72 Patienten mit einer genetischen Form der HLH und neurologischer Beteiligung eingeschlossen wurden.

Hemophagocytic lymphohistiocytosis is a rare hyperinflammatoric disease of the immune system. Within this multicentric study relevant prognostic factors were evaluated. The main focus was set on central nervous system involvement a severe complication of the disease.
URL: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/5862
URN: urn:nbn:de:gbv:18-73351
Dokumenttyp: Dissertation
Betreuer*in: Janka-Schaub, Gritta (Prof. Dr.)
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat  
Dissertation.pdf2.86 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Diese Publikation steht in elektronischer Form im Internet bereit und kann gelesen werden. Über den freien Zugang hinaus wurden durch die Urheberin / den Urheber keine weiteren Rechte eingeräumt. Nutzungshandlungen (wie zum Beispiel der Download, das Bearbeiten, das Weiterverbreiten) sind daher nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) erlaubt. Dies gilt für die Publikation sowie für ihre einzelnen Bestandteile, soweit nichts Anderes ausgewiesen ist.

Info

Seitenansichten

58
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 10.04.2021

Download(s)

50
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 10.04.2021
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe