Volltextdatei(en) vorhanden
Titel: Femtosecond Electron diffraction Studies of Photoinduced Spin Crossover in Single Crystal [Fe(PM-AzA)2](NCS)2
Sonstige Titel: Femtosekunden-Elektronenbeugung von Photoinduziertem Spin-Crossover im Einkristall [Fe(PM-AzA)2](NCS)2
Sprache: Englisch
Autor*in: Jiang,Yifeng
Schlagwörter: Radiofrequenz; ultraschnelle; Radio frequence; ultrafast
GND-Schlagwörter: Chemie; Spin Crossover; Elektronenbeugung
Erscheinungsdatum: 2016
Tag der mündlichen Prüfung: 2016-11-11
Zusammenfassung: 
In this thesis, photoinduced SCO dynamics of single crystal Fe(PM-AzA)2](NCS)2 is studied by DC-RF hybrid femtosecond electron diffraction system (FED). The temporal characteristics of the high brightness electron pulses is characterized by a photo-triggered streak camera. The results of the FED experiment show that the structural changes of the metal and ligand and electronic state changes in the metal atom are concomitant but not simultaneous. The metal-ligand bond elongation, compared to other nuclear motions in the photoinduced SCO, is not a conclusive signature of the photoinduced SCO, and it is coupled to the other nuclear motions in phase transition. The metal-ligand bond elongation (and other nuclear motions) is significantly delayed with respect to the electronic SCO transitions.

In dieser Arbeit wird photoinduzierte SCO-Dynamik von Monokristall Fe(PM-AzA)2](NCS)2) durch die DC-RF-Hybrid-FED untersucht . Die zeitlichen Eigenschaften der Elektronenpulse mit hohen Helligkeit wird von einem photoinduzierten Streak-Kamera gemessen. Die Ergebnisse des FED-Experiments zeigen, dass die Strukturänderungen des Metalls und Ligands und die elektronische Zustandsänderungen in dem Metallatom sind begleitend, aber nicht gleichzeitig. Die Dehnung einer Metall-Ligand-Bindung, im Vergleich zu anderen Kernbewegungen in der photoinduzierten SCO, ist kein ausschlaggebender Faktor des photoinduziertes SCO. Sie wird mit den anderen Kernbewegungen in Phasenübergang kombiniert. Die Dehnung einer Metall-Ligand-Bindung (und andere Kernbewegungen) ist, im Vergleich zu SCO-Dynamiken, signifikant verzögert.
URL: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/6983
URN: urn:nbn:de:gbv:18-82223
Dokumenttyp: Dissertation
Betreuer*in: Miller, R.J. Dwayne (Prof. Dr. und Weller, Horst)
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat  
Dissertation.pdf4.88 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Diese Publikation steht in elektronischer Form im Internet bereit und kann gelesen werden. Über den freien Zugang hinaus wurden durch die Urheberin / den Urheber keine weiteren Rechte eingeräumt. Nutzungshandlungen (wie zum Beispiel der Download, das Bearbeiten, das Weiterverbreiten) sind daher nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) erlaubt. Dies gilt für die Publikation sowie für ihre einzelnen Bestandteile, soweit nichts Anderes ausgewiesen ist.

Info

Seitenansichten

28
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 19.01.2021

Download(s)

9
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 19.01.2021
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe