Volltextdatei(en) vorhanden
Titel: Zusammenhang der NY-ESO-1 Expression zur TMPRSS2:ERG-Genfusion beim Prostatakrebs
Sprache: Deutsch
Autor*in: Ospina-Klinck, Daniel
Schlagwörter: NY-ESO-1; prostate cancer; tissue microarray
GND-Schlagwörter: NY-ESO-1; Prostatakrebs; TMA; Tissue Microarray
Erscheinungsdatum: 2016
Tag der mündlichen Prüfung: 2016-11-08
Zusammenfassung: 
NY-ESO-1 wurde als therapeutischer Impfstoff beim Prostatakrebs vorgeschlagen. Die vorliegende Studie sollte daher den Zusammenhang zwischen der NY-ESO-1- Expression und dem Tumorphänotyp, dem biochemischen Rezidiv und molekularer Untergruppen bei hormonnaiven Prostatakarzinomen klären. Dazu wurde ein Tissue- Microarray mit 11.152 Prostatakrebsproben analysiert. 8,8% der 8.761 interpretierbaren Tumoren waren NY-ESO-1-positiv, darunter 5,8 % mit schwacher, 2,5 % mit mittelstarker und 0,5 % mit starker Expression. In den benignen Prostatadrüsen wurde keine NY-ESO-1 Expression beobachtet. Die NY-ESO-1- Expression war deutlich assoziiert mit der Untergruppe der ERG-Fusions-positiven Tumoren (p<0,0001). Vor allem in ERG-positiven Tumoren war die NY-ESO-1- Expression mit einem frühen biochemischen Rezidiv (p=0,0002) und einem hohen Gleason-Grad (p<0.0001) assoziiert. Dieser Zusammenhang war bei den ERG- negativen Tumoren deutlich geringer. In den ERG-negativen Tumoren gab es einen Zusammenhang zwischen der NY-ESO-1-Expression und Deletionen von PTEN (p=0,0012) sowie 6q15 (p=0,0005). Unsere Beobachtungen lassen folglich auf einen engen Zusammenhang zwischen der NY-ESO-1-Expression und einer ERG- Aktivierung und auch PTEN- und 6q15-Deletionen beim Prostatakarzinom schließen. Die Auswirkungen dieser Interaktionen auf die Wahrscheinlichkeit eines Ansprechens auf eine mögliche Immuntherapie sollten auf jeden Fall geklärt werden. Die prognostische Auswirkung der NY-ESO-1-Expression auf die Prognose der Prostatakarzinom-Patienten hingegen ist eher gering und zusätzlich nicht unabhängig von den bereits etablierten klinisch-pathologischen Parametern.
URL: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/7019
URN: urn:nbn:de:gbv:18-82730
Dokumenttyp: Dissertation
Betreuer*in: Sauter, Guido (Prof. Dr.)
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat  
Dissertation.pdf6.6 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Diese Publikation steht in elektronischer Form im Internet bereit und kann gelesen werden. Über den freien Zugang hinaus wurden durch die Urheberin / den Urheber keine weiteren Rechte eingeräumt. Nutzungshandlungen (wie zum Beispiel der Download, das Bearbeiten, das Weiterverbreiten) sind daher nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) erlaubt. Dies gilt für die Publikation sowie für ihre einzelnen Bestandteile, soweit nichts Anderes ausgewiesen ist.

Info

Seitenansichten

48
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 12.04.2021

Download(s)

26
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 12.04.2021
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe