Volltextdatei(en) vorhanden
Titel: Partizipation und Ressourcenorientierung in der Sozialen Arbeit - eine Analyse zur Begriffssicherheit und theoretischen Fundierung
Sprache: Deutsch
Autor*in: Dettmann, Marlene-Anne
Schlagwörter: Ressourcenorientierung; Sozialraumorientierung; Sozialarbeitswissenschaft
GND-Schlagwörter: Sozialarbeit; Partizipation; Soziales Kapital; Soziales Netzwerk; Ressourcen; Gemeinwesenarbeit; Fürsorge
Erscheinungsdatum: 2017
Tag der mündlichen Prüfung: 2016-01-12
Zusammenfassung: 
Partizipation und Ressourcenorientierung – ohne diese beiden Leitprinzipien ist heutzutage ein Konzept in der Sozialen Arbeit kaum vorstellbar. Die beiden Leitgedanken sind zu Schlagwörtern geworden und es würde sicherlich schwer fallen, Fachkräfte in der Sozialen Arbeit zu finden, die den beiden Prinzipien nicht zustimmen. Fragt man jedoch in der Praxis nach den Inhalten und Perspektiven, wird deutlich, mit welcher Vielfalt wir uns bezüglich des Verständnisses und der Umsetzung von Partizipation und Ressourcenorientierung beschäftigen müssen. Sie beinhaltet die Bandbreite von oberflächlichen und missverständlichen Auslegungen bis hin zu einer vertieften Kenntnis und einer fachlich reflektierten Haltung. Die vorliegende Arbeit greift diese Unsicherheiten auf und will zu einer wissenschaftlichen Klärung beitragen.
URL: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/7031
URN: urn:nbn:de:gbv:18-82909
Dokumenttyp: Dissertation
Betreuer*in: Lambrecht, Lars (Prof. Dr.)
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat  
Dissertation.pdf1.79 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Diese Publikation steht in elektronischer Form im Internet bereit und kann gelesen werden. Über den freien Zugang hinaus wurden durch die Urheberin / den Urheber keine weiteren Rechte eingeräumt. Nutzungshandlungen (wie zum Beispiel der Download, das Bearbeiten, das Weiterverbreiten) sind daher nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) erlaubt. Dies gilt für die Publikation sowie für ihre einzelnen Bestandteile, soweit nichts Anderes ausgewiesen ist.

Info

Seitenansichten

2.460
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 13.04.2021

Download(s)

1.042
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 13.04.2021
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe