Volltextdatei(en) vorhanden
Titel: Herstellung von Polymernanopartikeln durch Emulsionscopolymerisation
Sonstige Titel: Preparation of polymer nanoparticles by emulsion copolymerization
Sprache: Deutsch
Autor*in: Meister, Dennis
GND-Schlagwörter: Emulsionspolymerisation; Herstellung
Erscheinungsdatum: 2016
Tag der mündlichen Prüfung: 2017-02-10
Zusammenfassung: 
In der Emulsionspolymerisation können Polymernanopartikel im Batch-Verfahren, Semibatch-Verfahren oder durch kontinuierliche Emulsionspolymerisation hergestellt werden. Die Polymernanopartikel wurden mit den Monomeren Styrol und Acrylsäure sowie Butylacrylat und Methylmethacrylat hergestellt. Das Hauptaugenmerk dieser Dissertation ist auf der kontinuierlichen Emulsionspolymerisation gerichtet, beschäftigt sich jedoch auch mit der Emulsionspolymerisation der Monomere Styrol und Acrylsäure im Batch-Verfahren und der Emulsionspolymerisation der Monomere Butylacrylat und Methylmethacrylat im semibatch-Verfahren.

In the emulsion polymerization could be created polymer nanoparticles in batch-procedure, semibatch-procedure or by continuous emulsion polymerization. The polymer particles where create with styrene and acrylic acid and also with butyl acrylate and methyl methacrylate. The main focus of this dissertation is on continuous emulsion polymerization, but is also concerned with the emulsion polymerization of the monomers styrene and acrylic acid in the batch procedure and the emulsion polymerization of the monomers buytl acrylate and methyl methacrylate in semibatch-procedure.
URL: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/7118
URN: urn:nbn:de:gbv:18-84124
Dokumenttyp: Dissertation
Betreuer*in: Moritz, Hans-Ulrich (Prof. Dr.)
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat  
Dissertation.pdf7.49 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Diese Publikation steht in elektronischer Form im Internet bereit und kann gelesen werden. Über den freien Zugang hinaus wurden durch die Urheberin / den Urheber keine weiteren Rechte eingeräumt. Nutzungshandlungen (wie zum Beispiel der Download, das Bearbeiten, das Weiterverbreiten) sind daher nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) erlaubt. Dies gilt für die Publikation sowie für ihre einzelnen Bestandteile, soweit nichts Anderes ausgewiesen ist.

Info

Seitenansichten

72
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 14.04.2021

Download(s)

42
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 14.04.2021
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe