Volltextdatei(en) vorhanden
Titel: Comparison of Mast Burkholderia cepacia, Ashdown + gentamycin and Burkholderia pseudomallei selective agar for the selective growth of Burkholderia spp.
Sonstige Titel: Vergleich von Mast Burkholderia cepacia-, Ashdown + Gentamycin- und Burkholderia pseudomallei Selektivagar für das selektive Wachstum von Burkholderienspezies
Sprache: Deutsch
Autor*in: Edler, Carola
Erscheinungsdatum: 2017
Tag der mündlichen Prüfung: 2017-07-04
Zusammenfassung: 
In dieser Arbeit wurde untersucht, wie zuverlässig pathogene Burkholderien wie B.
pseudomallei, B. mallei und B. cepacia aus klinischen Proben isoliert werden
können. Hierzu wurden drei verschiedene Nährmedien (MAST Burkholderia
Cepacia-Agar, Ashdown+Gentamycin-Agar und B. pseudomallei-Selektivagar)
hinsichtlich ihrer Zuverlässigkeit und Selektivität miteinander verglichen. Dafür wurde eine Gruppe aus 30 B. pseudomallei, 20 B. mallei, 18 weiteren Burkholderienspezies
und 48 sonstigen Erregern in ihrem quantitativen und qualitativen Wachstum
bewertet.

This study investigates how reliable pathogenic Burkholderia spp. like Burkholderia
mallei, Burkholderia pseudomallei and Burkholderia cepacia can be identified in
clinical samples. Three different selective media (Mast Burkholderia cepacia agar,
Ashdown + gentamicin agar and Burkholderia pseudomallei selective agar) were
assessed for diagnostic reliability and selectivity. Therefore the growth of 30
Burkholderia pseudomallei, 20 Burkholderia mallei, 18 other Burkholderia spp. and
48 non-target organisms was assessed.
URL: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/7333
URN: urn:nbn:de:gbv:18-86927
Dokumenttyp: Dissertation
Betreuer*in: Hagen, Ralf Matthias (PD Dr.)
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat  
Dissertation.pdf4 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Diese Publikation steht in elektronischer Form im Internet bereit und kann gelesen werden. Über den freien Zugang hinaus wurden durch die Urheberin / den Urheber keine weiteren Rechte eingeräumt. Nutzungshandlungen (wie zum Beispiel der Download, das Bearbeiten, das Weiterverbreiten) sind daher nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) erlaubt. Dies gilt für die Publikation sowie für ihre einzelnen Bestandteile, soweit nichts Anderes ausgewiesen ist.

Info

Seitenansichten

51
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 11.04.2021

Download(s)

8
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 11.04.2021
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe