Volltextdatei(en) vorhanden
Titel: Methoden zur forensischen Altersdiagnostik und Auswertung von Altersgutachten bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen
Sprache: Deutsch
Autor*in: Alnajar, Samer
Schlagwörter: Alterseinschätzung; Altersgutachten; Altersdiagnostik; Altersuntersuchung; age estimation; age assessment; forensic age estimating
GND-Schlagwörter: Alter; Flüchtling; Jugend
Erscheinungsdatum: 2017
Tag der mündlichen Prüfung: 2017-12-18
Zusammenfassung: 
Das derzeit angewendete Vorgehen zur Altersbestimmung geht mit verschiedenen
Problemen einher. Dabei sind vor allem die mangelnde Standardisierung des
Vorgehens und die Variabilität der einbezogenen Referenzpunkte zu nennen. Um
diese Mängel zu beheben, bietet sich eine Standardisierung durch ein Softwarebasiertes Verfahren an. Dieses Verfahren ersetzt die zweifelhafte Altersbestimmung
durch subjektive Inaugenscheinnahme und stellt somit besonders einen besonderen
Schutz für Kinder dar. Durch die Festlegung einer Spannweite, die die individuellen
Besonderheiten jedes Einzelfalls berücksichtigt, lässt sich das Alter mit an Sicherheit
grenzender Wahrscheinlichkeit bestimmen.

Age assessment has a huge impact on the life of applicants for asylum
as public support and care differ for adolescent and adult people. In the context of civil
procedures, the age considered is the age determined by forensic age estimation. The
current procedure has several limitations, including poor standardisation and great
variability of reference points. The combination of different methods as shown in this
study would form the appropriate basis for a software-based standardisation of the
process, protecting the applicant from subjective preoccupation of the examiner. By
considering the specific characteristics of the individual an accurate age range can be
determined.
URL: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/7555
URN: urn:nbn:de:gbv:18-89857
Dokumenttyp: Dissertation
Betreuer*in: Püschel, Klaus (Prof. Dr.)
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat  
Dissertation.pdf1.87 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Diese Publikation steht in elektronischer Form im Internet bereit und kann gelesen werden. Über den freien Zugang hinaus wurden durch die Urheberin / den Urheber keine weiteren Rechte eingeräumt. Nutzungshandlungen (wie zum Beispiel der Download, das Bearbeiten, das Weiterverbreiten) sind daher nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) erlaubt. Dies gilt für die Publikation sowie für ihre einzelnen Bestandteile, soweit nichts Anderes ausgewiesen ist.

Info

Seitenansichten

70
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 12.04.2021

Download(s)

100
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 12.04.2021
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe