Volltextdatei(en) vorhanden
Titel: From “Subject to Citizen”? History, Identity and Minority Citizenship : The Case of the Mao and Komo of Western Ethiopia
Sonstige Titel: Vom "Subjekt zum Bürger"? Geschichte, Identität und Bürgerschaft am Bespiel der Mao und Komo in Westäthiopien
Sprache: Englisch
Autor*in: Meckelburg, Alexander
Schlagwörter: Äthiopien; ethnische Minoritäten; Ethnizität; Sklaverei; Mao; Komo; Ethiopia; ethnic minorities; slavery; Mao; Komo
Erscheinungsdatum: 2016
Tag der mündlichen Prüfung: 2017-03-01
Zusammenfassung: 
Against ethno-history of the Mao and Komo the present work discusses the scope of cultural citizenship and political integration in a multi-ethnic state. Minority citizenship is the vehicle to illuminate both the historical manifestation of state encroachment as well as the inter-ethnic history of the Mao and Komo. The multi-ethnic state of Ethiopia and its multicultural policy is thereby questioned from the perspective of the minorities. Their sense of history, their experience of marginalization, and their experiences with the state on the margins, are at the centre of the historical perspective of this thesis. Conceived as a chronology of the encounters between state and minority, this text is dedicated to a synchronic and diachronic perspective of the experiences of the Mao and Komo in the context of state intervention, which directly or indirectly influenced the regional inter-ethnic relations.
URL: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/8036
URN: urn:nbn:de:gbv:18-95702
Dokumenttyp: Dissertation
Betreuer*in: Bausi, Alessandro (Prof. Dr.)
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat  
Dissertation.pdf7.51 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Diese Publikation steht in elektronischer Form im Internet bereit und kann gelesen werden. Über den freien Zugang hinaus wurden durch die Urheberin / den Urheber keine weiteren Rechte eingeräumt. Nutzungshandlungen (wie zum Beispiel der Download, das Bearbeiten, das Weiterverbreiten) sind daher nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) erlaubt. Dies gilt für die Publikation sowie für ihre einzelnen Bestandteile, soweit nichts Anderes ausgewiesen ist.

Info

Seitenansichten

346
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 17.09.2021

Download(s)

1.636
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 17.09.2021
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe