Volltextdatei(en) vorhanden
Titel: Up-regulation of Biglycan is associated with poor prognosis and PTEN deletionin patients with prostate cancer
Sonstige Titel: Überexpression von Biglycan ist assoziiert mit einer schlechten Prognose und PTENDeletionen bei Patienten mit Prostatakarzinomen
Sprache: Deutsch
Autor*in: Kraft, Juliane Viktoria
Schlagwörter: Prostatakarzinom; PTEN; Biglycan; Immunhistochemie
GND-Schlagwörter: BGN; Biglycan; CHD1; Chromodomain-helicase-DNA-binding protein 1; ERCC1; Excision repair cross-complementation; ERG
Erscheinungsdatum: 2019
Tag der mündlichen Prüfung: 2019-01-22
Zusammenfassung: 
Biglycan (BGN) ist ein Proteoglykan der extrazellulären Matrix und Bestandteil einer
mRNA Signatur zur Abschätzung der Aggressivität von Prostatakarzinomen. Um die
prognostische Aussagekraft von BGN und seine Beziehung zu definierten molekularen
Untergruppen besser zu verstehen, haben wir die BGN Expression immunhistochemisch
auf TMAs mit 12.427 Prostatakarzinomproben untersucht. 78% der 11.050
interpretierbaren Karzinomen zeigten eine BGN Expression. Davon wiesen 47,7 % eine
geringe und 31,1 % eine starke Intensität auf. Die BGN Proteinexpression stieg mit einem
erhöhten pathologischen Tumorstadium, Gleason-Grad, Lymphknotenmetastasen und einer erhöhten PSA-Rezidiv-Wahrscheinlichkeit an. Bei einem Vergleich der zu den TMAs
gehörigen molekularen Datenbank mit der BGN Expression war eine Assoziation mit einer TMPRSS2-ERG Fusion und PTEN Deletion erkennbar (P<.0001 jeweils). Zudem war die BGN Expression stark mit dem Androgen-Rezeptor Expression assoziiert, was auf eine hormon-abhängige Regulation von BGN schließen lässt. Die Hochregulierung von BGN ist ein häufiges Merkmal bei Prostatakarzinomen, welches mit der Tumor Progression in Verbindung steht. Dies kann dabei helfen, die Tumoraggressivität in Verbindung mit anderen molekularen Markern besser einzuschätzen.

Biglycan (BGN), a proteoglycan of the extracellular matrix, is included in mRNA signatures for prostate cancer aggressiveness. To understand the impact of BGN on prognosis and its relationship to molecularly defined subsets, we analyzed BGN expression by immunohistochemistry on a tissue microarray containing 12,427 prostate cancers. Seventy-eight percent of 11,050 interpretable cancers showed BGN expression, which was considered as low intensity in 47.7% and as high intensity in 31.1% of cancers. BGN protein expression rose with increasing pathological tumor stage, Gleason grade, lymph node metastasis and early PSA recurrence (P b .0001 each). Comparison with our molecular database attached to the TMA revealed that BGN expression was linked to presence of TMPRRS2:ERG fusion and PTEN deletion (P b .0001 each). In addition, BGN was strongly linked to androgen-receptor (AR) levels (P b .0001), suggesting a hormone-depending regulation of BGN. BGN up-regulation is a frequent feature of prostate cancer that parallels tumor progression and may be useful to estimate tumor aggressiveness particularly if combined with other molecular markers.
URL: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/8073
URN: urn:nbn:de:gbv:18-96143
Dokumenttyp: Dissertation
Betreuer*in: Windhorst, Sabine (PD Dr.)
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat  
Dissertation.pdf1.89 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Diese Publikation steht in elektronischer Form im Internet bereit und kann gelesen werden. Über den freien Zugang hinaus wurden durch die Urheberin / den Urheber keine weiteren Rechte eingeräumt. Nutzungshandlungen (wie zum Beispiel der Download, das Bearbeiten, das Weiterverbreiten) sind daher nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) erlaubt. Dies gilt für die Publikation sowie für ihre einzelnen Bestandteile, soweit nichts Anderes ausgewiesen ist.

Info

Seitenansichten

38
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 11.04.2021

Download(s)

34
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 11.04.2021
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe