Volltextdatei(en) vorhanden
Titel: Wirksamkeit, Vorhersagbarkeit und Sicherheit einer erneuten Behandlung nach hyperoper Laser in situ keratomileusis - spielt die verborgene Hyperopie eine Rolle?
Sprache: Deutsch
Autor*in: Intert, Elisa-Marie
Schlagwörter: LASIK; Laser in situ keratomileusis; Refraktion; refraktive Chirurgie; Hyperopie; LASIK; Laser in situ keratomileusis; refraction; refractive surgery; hyperopia
GND-Schlagwörter: Brechung; Augenheilkunde; Weitsichtigkeit; Laser; Augenchirurgie; Fehlsichtigkeit
Erscheinungsdatum: 2018
Tag der mündlichen Prüfung: 2019-03-18
Zusammenfassung: 
Ziel dieser Arbeit war es, die Wirksamkeit, Vorhersagbarkeit und Sicherheit einer erneuten Behandlung mittels laser in situ keratomileusis
(LASIK) bei einem hyperopen Patientenklientel zu untersuchen. 128 hyperope Augen wurden in diese retrospektive Studie eingeschlossen.
Die Ergebnisse zeigen hohe Wirksamkeit, Vorhersagbarkeit und Sicherheit der ReLASIK. Das Ausmaß der verborgenen Hyperopie (MCD) hatte keinen Einfluss auf die refraktiven Ergebnisse. Ursächlich für die Regression sind eher andere anatomische Faktoren wie bspw. Änderungen der Hornhauttopographie. Das Alter der Patienten hatte keinen Einfluss auf die Änderung des MCD. Bessere Wirksamkeit und Sicherheit wurden bei Augen mit größerer optischer Zone erreicht.

The purpose of this study was to evaluate the efficacy, predictability, and safety of laser in situ keratomileusis (LASIK) retreatment in eyes with hyperopia. 128 hyperopic eyes were included. The retrospective study shows that retreatment after hyperopic LASIK resulted in high efficacy, predictability, and safety outcomes. The degree of latent hyperopia (MCD) did not affect the refractive results. Regression is rather caused by other anatomical factors like for example changes of the corneal topography. The patients age did not affect the MCD change. Better efficacy and safety were achieved in eyes with larger optical zone.
URL: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/8110
URN: urn:nbn:de:gbv:18-96682
Dokumenttyp: Dissertation
Betreuer*in: Katz, Toam (PD Dr.)
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat  
Dissertation.pdf5.64 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Diese Publikation steht in elektronischer Form im Internet bereit und kann gelesen werden. Über den freien Zugang hinaus wurden durch die Urheberin / den Urheber keine weiteren Rechte eingeräumt. Nutzungshandlungen (wie zum Beispiel der Download, das Bearbeiten, das Weiterverbreiten) sind daher nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) erlaubt. Dies gilt für die Publikation sowie für ihre einzelnen Bestandteile, soweit nichts Anderes ausgewiesen ist.

Info

Seitenansichten

86
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 14.04.2021

Download(s)

80
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 14.04.2021
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe