Volltextdatei(en) vorhanden
Titel: Suitability of Processed Dredged Material from the Hamburg Harbor for Dike Construction
Sonstige Titel: Eignung von aufbereitetem Hamburger Baggergut für den Einsatz im Deichbau
Sprache: Englisch
Autor*in: Oing, Katja
Schlagwörter: Eignung; Verdichtbarkeit; Schrumpfungsverhalten; Schadstofffreisetzung; Dredged Material; Dike Construktion; Compactability; Shrinkage; Mobilization of Pollutants
GND-Schlagwörter: Baggergut; Deichbau
Erscheinungsdatum: 2019
Tag der mündlichen Prüfung: 2018-12-14
Zusammenfassung: 
In terms of the preservation of natural resources, the continuously increasing demand for dike construction material and against the backdrop of limited landfill capacities, the utiliza-tion of processed dredged material in dike construction as a substitute for traditionally used fine-grained aged marsh sediment, glacial marl or boulder clay is considered an advisable option. As a prerequisite for application, the equivalency with respect to soil physical and mechanical properties of the materials has to be verified. Furthermore, the potential leach-ing of contaminants has to be evaluated.
The aim of the work presented here is to assess the suitability of processed dredged materials from the area of the Port of Hamburg for use in dike construction with regard to selected properties in order to contribute to clarifying the question of the suitability of this material for dike construction. The focus of the investigations was on the one hand on the physical properties of the material, in particular compactibility and shrinkage behavior and on the examination of possible further processing options to improve the physical properties. A further focus was on the possible release of pollutants from the processed dredged material.

Die Verwertung von behandeltem Baggergut als Ersatz für den üblicherweise im Deichbau verwendeten Klei oder Mergel wird, vor dem Hintergrund der Schonung von natürlichen Bodenressourcen und Deponiekapazitäten und dem steigenden Bedarf an Deichbaumaterialien, als sinnvolle Option angesehen.
Eine Grundvoraussetzung für die Verwendung von aufbereitetem Baggergut im Deichbau ist der Nachweis der funktionalen Gleichwertigkeit mit dem in Nordwestdeutschland üblicherweise für Deichabdeckungen verwendetem Klei im Hinblick auf bodenphysikalische und bodenmechanische Eigenschaften und auch im Hinblick auf eine mögliche Freisetzung von Schadstoffen.
Ziel der hier vorgestellten Arbeit ist es, die Eignung von aufbereitetem Hamburger Bag-gergut für den Einsatz im Deichbau zu im Hinblick auf ausgewählte Eigenschaften zu bewerten, um damit einen Beitrag zur Klärung der Frage der Eignung von aufbereitetem Hamburger Baggergut für den Einsatz im Deichbau zu leisten. Der Fokus der Untersuchungen lag zum einen auf den bodenphysikalischen Eigenschaften, insbesondere der Verdichtbarkeit und dem Schrumpfungsverhalten und der Prüfung möglicher Vorbehandlungsvarianten zur Verbesserung der physikalischen Eigenschaften. Ein weiterer Fokus lag auf der möglichen Schadstofffreisetzung aus dem behandelten Baggergut.
URL: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/8296
URN: urn:nbn:de:gbv:18-99080
Dokumenttyp: Dissertation
Betreuer*in: Eschenbach, Annette (Prof. Dr.)
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat  
Dissertation.pdf4.48 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Diese Publikation steht in elektronischer Form im Internet bereit und kann gelesen werden. Über den freien Zugang hinaus wurden durch die Urheberin / den Urheber keine weiteren Rechte eingeräumt. Nutzungshandlungen (wie zum Beispiel der Download, das Bearbeiten, das Weiterverbreiten) sind daher nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) erlaubt. Dies gilt für die Publikation sowie für ihre einzelnen Bestandteile, soweit nichts Anderes ausgewiesen ist.

Info

Seitenansichten

30
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 12.04.2021

Download(s)

18
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 12.04.2021
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe