Volltextdatei(en) vorhanden
Titel: Population dynamics and trophic interactions of Atlantic cod along the Greenland shelf
Sonstige Titel: Populationsdynamiken und trophische Interaktionen des Kabeljau am Grönlandschelf
Sprache: Englisch
Autor*in: Werner, Karl-Michael
GND-Schlagwörter: Fischerei; Ökologie; Kabeljau; Grönland
Erscheinungsdatum: 2020
Tag der mündlichen Prüfung: 2020-06-10
Zusammenfassung: 
This thesis deals with trophic interactions and population dynamics of Atlantic cod along the Greenland shelf. Here, the cod stock experienced decade-long overfishing and at the same time the most important food source, capelin, fluctuated in abundance. In my thesis I showed, how trophic interactions and habitat choice affect body condition of cod and how this might have contributed to the decline of the stock. The thesis attempts to synthesize, how these findings can be integrated in an ecosystem-based management.

Diese Dissertation handelt von trophischen Interaktionen und Populationsdynamiken des Kabeljau entlang des Grönlandschelf. Hier wurde der Kabeljau jahrzehntelang überfischt und zur selben Zeit fluktuierte sein wichtigster Beutefisch, die Lodde. In meiner Dissertation habe ich gezeigt, wie trophische Interaktionen und Habitatwahl die körperliche Verfassung vom Kabeljau beeinflussen und wie dies zum Kollaps des Bestandes beigetragen haben könnte. Die Dissertation hat das Ziel herauszustellen, wie diese Erkenntnisse zu einem ökosystembasierten Management beitragen können.
URL: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/8404
URN: urn:nbn:de:gbv:18-104874
Dokumenttyp: Dissertation
Betreuer*in: Möllmann, Christian (Prof. Dr.)
Fock, Heino O. (Dr.)
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat  
Dissertation.pdf11.97 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Diese Publikation steht in elektronischer Form im Internet bereit und kann gelesen werden. Über den freien Zugang hinaus wurden durch die Urheberin / den Urheber keine weiteren Rechte eingeräumt. Nutzungshandlungen (wie zum Beispiel der Download, das Bearbeiten, das Weiterverbreiten) sind daher nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) erlaubt. Dies gilt für die Publikation sowie für ihre einzelnen Bestandteile, soweit nichts Anderes ausgewiesen ist.

Info

Seitenansichten

70
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 17.04.2021

Download(s)

105
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 17.04.2021
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe