Volltextdatei(en) vorhanden
Titel: Advanced seeding methods for generation of fully-coherent ultra-short soft x-ray pulses
Sonstige Titel: Hochentwickelte Seeding-Methoden zur Erzeugung vollständig kohärenter ultrakurzer weicher Röntgenimpulse
Sprache: Englisch
Autor*in: Grattoni, Vanessa
Schlagwörter: Laser; coherence; bunching; particle accelerator
GND-Schlagwörter: Laser; Kohärenz; Bunching; Teilchenbeschleuniger
Erscheinungsdatum: 2020
Tag der mündlichen Prüfung: 2020-08-10
Zusammenfassung: 
In this thesis I am going to describe advanced seeding techniques to generate radiation in the region of EUV and soft X-ray and the properties of the generated radiation. I am going to focus on the echo-enabled harmonic generation (EEHG) scheme, recently shown in the soft X-ray region at the FERMI free-electron laser (FEL). I am going to present simulations using the EEHG scheme using the currently installed hardware at sFLASH, the seeding experiment at FLASH, the FEL at DESY, Hamburg. I also consider a possible chicane upgrade for sFLASH and of the laser system to analyze the advantaged of more exotic applications of the EEHG scheme, for example by using two different seed laser wavelengths. The EEHG scheme is considered for a planned upgrade at FLASH to achieve wavelengths down to 4 nm. I am going to define the needed beamline parameters and study the limitations of the EEHG scheme.

In dieser Arbeit werde ich fortgeschrittene
Seeding-Techniken zur Erzeugung von Strahlung im Bereich von EUV und weicher Röntgenstrahlung sowie die Eigenschaften der erzeugten Strahlung beschreiben.
Ich werde mich auf das echofähige harmonische Erzeugungsschema (EEHG) konzentrieren, das kürzlich im Bereich der weichen Röntgenstrahlung am Freie-Elektronen Laser (FEL) von FERMI gezeigt wurde. Ich werde Simulationen unter Verwendung des EEHG-Schemas mit der derzeit installierten Hardware bei sFLASH, dem Seeding-Experiment bei FLASH und dem FEL bei DESY, Hamburg, vorstellen. Ich erwäge auch ein mögliches Schikanen-Upgrade für sFLASH und des Lasersystems, um die Vorteile exotischerer Anwendungen des EEHG-Schemas zu analysieren, z.B. durch die Verwendung zweier unterschiedlicher Seed-Laser-Wellenlängen. Das EEHG-Schema wird für eine geplante Aufrüstung bei FLASH in Betracht gezogen, um Wellenlängen bis hinunter zu 4 nm zu erreichen. Ich werde die erforderlichen Parameter der Strahlführung definieren und die Grenzen des EEHG-Schemas untersuchen.
URL: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/8517
URN: urn:nbn:de:gbv:18-107293
Dokumenttyp: Dissertation
Betreuer*in: Hillert, Wolfgang (Prof. Dr.)
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat  
Dissertation.pdf53.22 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Diese Publikation steht in elektronischer Form im Internet bereit und kann gelesen werden. Über den freien Zugang hinaus wurden durch die Urheberin / den Urheber keine weiteren Rechte eingeräumt. Nutzungshandlungen (wie zum Beispiel der Download, das Bearbeiten, das Weiterverbreiten) sind daher nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) erlaubt. Dies gilt für die Publikation sowie für ihre einzelnen Bestandteile, soweit nichts Anderes ausgewiesen ist.

Info

Seitenansichten

36
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 15.04.2021

Download(s)

24
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 15.04.2021
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe