Volltextdatei(en) vorhanden
Titel: Structural and functional studies of the alternating access mechanism of secondary active transporters
Sonstige Titel: Strukturelle und funktionelle Untersuchungen des alternierenden Zugangsmechanismus von sekundär aktiven Transportern
Sprache: Englisch
Autor*in: Kokkinidou, Maria C.
Schlagwörter: Mhp1; membrane transport; hydantoin; five helix inverted repeat; X-ray Crystallography
Erscheinungsdatum: 2019
Tag der mündlichen Prüfung: 2019-07-26
Zusammenfassung: 
Ziel dieses Projects ist es funktionale und strukturelle Einsichten in den abwechselden Zugriffstransportmechanismus des sekundären aktiven Transporters Mhp1, die Membran Hydantoin Permease-1 aus Microbacterium liquefaciens, der Nukleobasen-cation symporter Familie (NCS-1),zu erlangen. Bisher konnte Mhp1 in drei Konformationen entlang der vermuteten Reaktionskoordinate
beobachtet werden(Shimamura et al. 2010). In einem Versuch Mhp1 in zusätzlichen Konformationen einzufangen, wurden verschiedene Mutanten produziert, bei denen Schlüsselaminosäuren der Natrium- und Substrat Bindungstellen verändert wurden.
Zunächst wurden Mutanten produziert und charkterisiert, gefolgt von kristallographischen Analysen. Da Mhp1’s Transportmechanismus ein sehr dynamischer Prozess ist, wurden die Einschränkungen eines Kristallgitters umgangen,indem der Mechanismus weiter in Lösung untersucht wurde. Größenausschlusschromatographie in Verbindung mit Kleinwinkelröntgenstreuung wurde verwendet um die konformationelle Homogenität von Mhp1 zu untersuchen.
Außerdem wurde ein zweiter Membrantransporter, LeuT aus Aquifex aeolicus, studiert.
Die Produktion und Charakterisierung von wild-type LeuT, sowie erste Untersuchungen eines Dreifach-Mutanten für zeitaufgelösten Studien wurden durchgeführt.

This project aimed to provide functional and structural insights into the alternating access transport mechanism of the secondary active transporter Mhp1, the membrane hydantoin permease-1, from Microbacterium liquefaciens of the nucleobase-cation symporter family (NCS-1). Mhp1 has already been observed in three conformational states along the putative reaction coordinate (Shimamura et al. 2010). In an attempt to capture Mhp1 in additional conformations several mutants were produced, where key residues of the sodium and binding cavities of Mhp1 were altered.
Initially mutants were produced and characterised, followed by crystallographic analysis. As Mhp1’s mechanism of transport is a highly dynamic process, this mechanism was further investigated
in solution, to avoid the crystal packing limitations. Size-exclusion chromatography coupled small angle X ray scattering was employed to probe the conformational homogeneity of Mhp1. A second membrane transporter, LeuT from Aquifex aeolicus, was also studied.
The production and crystallisation of wild-type LeuT as well as the first studies of a new triplemutant were performed to enable time-resolved studies.
URL: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/8692
URN: urn:nbn:de:gbv:18-ediss-86425
Dokumenttyp: Dissertation
Betreuer*in: Pearson, Arwen R.
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat  
Dissertation.pdf21.06 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Diese Publikation steht in elektronischer Form im Internet bereit und kann gelesen werden. Über den freien Zugang hinaus wurden durch die Urheberin / den Urheber keine weiteren Rechte eingeräumt. Nutzungshandlungen (wie zum Beispiel der Download, das Bearbeiten, das Weiterverbreiten) sind daher nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) erlaubt. Dies gilt für die Publikation sowie für ihre einzelnen Bestandteile, soweit nichts Anderes ausgewiesen ist.

Info

Seitenansichten

75
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 10.04.2021

Download(s)

27
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 10.04.2021
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe