Titel: Entwicklung und Validierung eines EPA-basierten Weiterbildungscurriculums im Bereich der Anästhesiologie: Eine Delphi-Studie
Sprache: mehrsprachig
Autor*in: Ganzhorn, Alexander
Erscheinungsdatum: 2022
Tag der mündlichen Prüfung: 2022-09-29
Zusammenfassung: 
Hintergrund: Die postgraduelle medizinische Weiterbildung befindet sich im Umbruch, weg von Richtzahlen und zeitlichen Vorgaben, hin zur Fokussierung auf das Erlernen von Kompetenzen. Der Transfer von Kompetenzen in den klinischen Alltag und den damit verbundenen praktischen Fertigkeiten stellt allerdings eine große Herausforderung dar. Entrustable Professional Activities (EPA) sind dafür ein neues Werkzeug, um klinische Tätigkeiten zu evaluieren, anzuvertrauen und mit Kompetenzen verbinden zu können.
Methodik: Diese Studie nutzte ein mehrstufiges Delphi-Verfahren und Expertengruppenanalysen, um EPA für die anästhesiologische Weiterbildung zu definieren, validieren, nach Relevanz zu Reihen und einem Ausbildungsjahr zuzuordnen.
Ergebnisse: Alle im ersten Schritt definierten 39 EPAs wurden im zweiten Schritt validiert und in ein Kerncurriculum übernommen. Sowohl die Relevanz für die Ausbildung, als auch das Jahr in dem die Tätigkeit anvertraut werden sollte erhielten ausgezeichnete Zustimmungswerte.
Schlussfolgerung: Diese Studie liefert ein auf EPA basierendes postgraduelles Curriculum für die anästhesiologische Ausbildung. In weiteren Untersuchungen sollte eine nationale Validierung erfolgen und das Curriculum vervollständigt werden.
URL: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/9893
URN: urn:nbn:de:gbv:18-ediss-104230
Dokumenttyp: Dissertation
Betreuer*in: Zöllner, Christian
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung Prüfsumme GrößeFormat  
Promotion Ganzhorn_STABI_AG.pdfc57480469bd001d9af9fc45506bfe3cf5.65 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Info

Seitenansichten

56
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 28.11.2022

Download(s)

14
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 28.11.2022
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe