Volltextdatei(en) vorhanden
Titel: Expression von Kv1.3-Kaliumkanälen in retinalen Pigmentepithelzellen
Sprache: Deutsch
Autor*in: Farah, Amin
Schlagwörter: retinales Pigmentepithel; Zellkultur
GND-Schlagwörter: Kaliumkanal; Ionenkanal; Spannungskontrollierter Ionenkanal; Zellkultur
Erscheinungsdatum: 2007
Tag der mündlichen Prüfung: 2008-04-21
Zusammenfassung: 
In vorliegender Arbeit wurde mit Hilfe einer immunhistochemischen Nachweismethode
die Expression von Kv1.3-Kaliumkanälen in retinalen Pigmentepithelzellen in vivo und
in vitro untersucht. Hierbei wurden unterschiedliche Kulturbedingungen verglichen. Es
wurden bei gleich bleibendem Kulturmedium die Kultursubstrate Gelatine, Fibronektin
und Kunststoff gegenübergestellt. Darüber hinaus wurden RPE-Zellen untersucht, die
auf semipermeablen Membranen gezüchtet und in der Primärkultur mit serumfreiem
Medium ernährt wurden. In der vorliegenden Arbeit wird gezeigt, dass RPE-Zellen in
vivo mindestens an der basalen und baso-lateralen Membran Kv1.3-Kanäle ausbilden.
Die Expression dieser Kanäle erfolgt ebenfalls bei den in dieser Untersuchung
kultivierten RPE-Zellen und dies bis zur vierten Subkultur, unabhängig vom
verwendeten Substrat. Die Auswertung der immunhistochemischen Färbung ergibt
keine sichere Lokalisierung der exprimierten Kanäle innerhalb der kultivierten RPEZellen.
Es ist jedoch wahrscheinlich, dass bei fortschreitender Kultivierung Kv1.3-
Kanäle in der apicalen und basalen Membran ausgebildet werden und keine
Polarisierung mehr stattfindet. Serumfrei und auf semipermeablen Membranen
kultivierte RPE-Zellen hingegen bilden ausschließlich an der basalen beziehungsweise
an der baso-lateralen Membran Kalium-Kanäle vom Kv1.3-Typ aus.
URL: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/2113
URN: urn:nbn:de:gbv:18-36780
Dokumenttyp: Dissertation
Betreuer*in: Engelmann, Katrin (Prof. Dr.)
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat  
dissertation.pdf45.58 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Diese Publikation steht in elektronischer Form im Internet bereit und kann gelesen werden. Über den freien Zugang hinaus wurden durch die Urheberin / den Urheber keine weiteren Rechte eingeräumt. Nutzungshandlungen (wie zum Beispiel der Download, das Bearbeiten, das Weiterverbreiten) sind daher nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) erlaubt. Dies gilt für die Publikation sowie für ihre einzelnen Bestandteile, soweit nichts Anderes ausgewiesen ist.

Info

Seitenansichten

37
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 15.04.2021

Download(s)

24
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 15.04.2021
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe